Filme der Woche: KW 36 – 2018

Filme der Woche: KW 36 – 2018

Mit “The Nun” wird es diese Woche schon wieder schön gruselig im Kino. Noch mehr Horror gibt es auch mit “Ghost Stories” für das Heimkino. Herrlich! Oder nicht? Lieber etwas fürs Herz mit “Stronger” oder beeindruckende Bilder mit “Unsere Erde 2”? Diese Woche gibt es alles und noch viel mehr. Alle Infos zu den Kino- und Heimkinostarts gibt es jetzt!

Diese Woche neu im Kino

Donnerstag, 06. September 2018

“The Nun”

Genre: Horror, Mystery, Thriller
Hauptdarsteller:
Taissa Farmiga, Bonnie Aarons, Jonny Coyne
Regie: Corin Hardy

Kurzinhalt

Als sich eine junge Nonne in einem abgeschiedenen rumänischen Kloster das Leben nimmt, schickt der Vatikan zwei interne Ermittler: einen Priester, der durch seine Vergangenheit traumatisiert ist, und eine Novizin, die demnächst ihr Ordensgelübde ablegen soll. Gemeinsam decken sie das sündhafte Geheimnis der Klostergemeinschaft auf. Dabei wird nicht nur das Leben der beiden bedroht, sondern auch ihr Glaube, ja, sogar ihre Seelen stehen auf dem Spiel, denn sie werden mit einer bösartigen Macht konfrontiert, die die Gestalt ebenjener dämonischen Nonne annimmt, die das Publikum bereits in „Conjuring 2“ in Angst und Schrecken versetzt hat. So entwickelt sich das Kloster zum grausigen Schlachtfeld der Lebenden und der Verdammten.
(Quelle: Warner Bros.)

“Alpha”

Genre: Action, Drama, Thriller
Hauptdarsteller:
Kodi Smit-McPheeLeonor VarelaNatassia Malthe
Regie: Albert Hughes

Kurzinhalt

Vor 20.000 Jahren, während der letzten Eiszeit: Die erste Jagd mit der Elite seines Stammes nimmt für einen jungen Mann ein entsetzliches Ende: Schwer verletzt stürzt er eine Schlucht hinunter und wird von seinen Männern als tot geglaubt zurückgelassen. Als er verwundet und allein wieder zu Bewusstsein kommt, muss er sich augenblicklich der rauen, erbarmungslosen Wildnis stellen, um auch nur die geringste Chance des Überlebens zu haben. Auf seinem Weg begegnet er einem einsamen Wolf, den er unter größtem Widerstand versucht zu zähmen. Langsam nähert sich das ungleiche Paar an und fasst Vertrauen, bis sie sich schließlich gemeinsam den Gefahren und Herausforderungen der skrupellosen Natur stellen – denn der tödliche Wintereinbruch naht…
(Quelle: Sony Pictures)

“Das schönste Mädchen der Welt”

Genre: Comedy, Music, Romance
Hauptdarsteller:
Johannes Allmayer, Désirée Angersbach, Julia Beautx
Regie: Aron Lehmann

Kurzinhalt

Roxy ist neu in der Klasse und verdreht gleich allen Jungs den Kopf. Die schlagfertige 17-Jährige ist gerade von ihrer alten Schule geflogen und hat null Bock auf die anstehende Klassenfahrt nach Berlin. Im Bus freundet sie sich mit dem sensiblen Außenseiter Cyril an, der sie mit seinem Wortwitz überrascht. Cyril ist sofort Feuer und Flamme, rechnet sich aber keine Chancen aus, denn er wird von allen wegen seiner großen Nase verspottet. Roxy interessiert sich außerdem mehr für den attraktiven Rick. Blöderweise ist der ein geistiger Tiefflieger und bringt keine drei Worte am Stück raus. Als auch noch Aufreißer Benno ein Auge auf Roxy wirft, startet Cyril eine waghalsige Verkupplungsaktion, um Roxy vor Bennos falschem Spiel zu schützen: Er schreibt für Rick coole Songs und romantische SMS, damit dieser bei Roxy ganz groß auftrumpft. Wer wird am Ende das Herz des „schönsten Mädchens der Welt“ erobern?
(Quelle: TOBIS)


Diese Woche neu auf DVD & Blu-ray

Donnerstag, 06. September 2018

“Ready Player One”

Jil's FilmkritikGenre: Action, Adventure, Science-Fiction
Hauptdarsteller: Letitia WrightOlivia CookeHannah John-Kamen
Regie: Steven Spielberg

Kurzinhalt

Im Jahr 2045 ist die reale Welt nur schwer zu ertragen. Wirklich lebendig fühlt sich Wade Watts nur, wenn er in das gigantische virtuelle Universum OASIS entfliehen kann, in dem Grenzen der Geografie, der Gesetze und auch der Identität aufgehoben sind. – solange man nur seiner Fantasie freien Lauf lässt. Dort verbringen die meisten Menschen ihre Tage. Entwickelt wurde OASIS vom genialen, exzentrischen James Halliday, der sein ungeheures Vermögen und die totale Kontrolle über OASIS der ersten Person hinterlässt, die siegreich as einem dreiteiligen Wettbewerb hervorgeht: Dadurch will Halliday sicherstellen, dass ein würdiger Erbe sein Nachfolger wird. Als Wade die erste Aufgabe der realitätsverändernden Schatzsuche löst, geraten er und seine Freundesclique, die als High Five bekannt ist, in eine fantastische Welt voller Entdeckungen und Gefahren und bemühen sich, OASIS zu retten.
(Quelle: Warner Bros.)

“The 15:17 to Paris”

Genre: Drama, History, Thriller
Hauptdarsteller: Jenna FischerJudy GreerLillian Solange Beaudoin 

Regie: Clint Eastwood

Kurzinhalt

Am frühen Abend des 21. August 2015 starrten die Zuschauer in aller Welt fassungslos auf ihre Bildschirme, als in den Nachrichten die Meldung verbreitet wurde, dass im Thalys-Zug Nr. 9364 Richtung Paris ein terroristischer Anschlag vereitelt worden war – drei tapfere junge Amerikaner auf Europareise hatten ihn verhindert. Der Film erzählt das Leben der Freunde, die Probleme ihrer Kindheit, ihr langer Weg in eine gefestigte Existenz und die Serie von Zufällen, die zu dem Anschlag führten. In der extremen Stresssituation gerät ihre Freundschaft nie ins Wanken – und genau das stellt sich letztlich als ihre wirksamste Verteidigung heraus: So gelingt es ihnen, das Leben von über 500 Menschen an Bord zu retten.
(Quelle: Warner Bros.)

“Roman J. Israel, ESQ. – Die Wahrheit und nichts als die Wahrheit”

Genre: Crime, Drama
Hauptdarsteller: Denzel WashingtonColin FarrellCarmen Ejogo
Regie: Dan Gilroy

Kurzinhalt

“Roman J. Israel, ESQ. – Die Wahrheit und nichts als die Wahrheit” zeigt die Schattenseiten des überlasteten Strafgerichtssystems von Los Angeles. Hauptdarsteller Denzel Washington spielt einen motivierten, idealistischen Strafverteidiger, dessen Leben auf den Kopf gestellt wird, als sein Mentor, eine Bürgerrechts-Ikone, stirbt. Als er von einem Unternehmen angestellt wird, das ein ehemaliger Student des legendären Mentors leitet – der ambitionierte Anwalt George Pierce – schließt Roman Freundschaft mit einer jungen Verfechterin für Gleichberechtigung. Eine Reihe turbulenter Ereignisse sind die Folge, die den Aktivismus, der Romans bisherige Karriere geprägt hat, auf die Probe stellt.
(Quelle: Sony Pictures)

“Ghost Stories”

Jil's FilmkritikGenre: Drama, Horror
Hauptdarsteller: Martin FreemanAlex LawtherNicholas Burns
Regie: Jeremy DysonAndy Nyman

Kurzinhalt

Professor Philip Goodman glaubt nicht an übernatürliche Phänomene. Als der bekannte Skeptiker die Gelegenheit erhält, drei verblüffende paranormale Fälle zu untersuchen, sagt er deshalb zu, sie als Schwindel zu entlarven. Doch stattdessen kommt er Geheimnissen auf die Spur, die jenseits seiner Vorstellungskraft liegen und geradewegs in einen persönlichen Alptraum führen…
(Quelle: Concorde)

“Stronger”

Jil's FilmkritikGenre: Biography, Drama
Hauptdarsteller: Jake GyllenhaalTatiana MaslanyMiranda Richardson
Regie:David Gordon Green

Kurzinhalt

Jeff Bauman steht an der Ziellinie des Boston-Marathon von 2013, um seine Ex-Freundin Erin anzufeuern – und hoffentlich zurückzugewinnen – nichtahnend, dass sich sein Leben im nächsten Moment für immer verändern wird. In der Nähe des 27-Jährigen explodiert ein Sprengsatz, der ihm beide Beine wegreißt. Bauman wird mit vielen anderen Schwerverletzten sofort ins Krankenhaus gebracht. Nachdem er das Bewusstsein wiedererlangt, kann er einen der Attentäter identifizieren und den Ermittlern entscheidende Hinweise liefern, um die Terroristen zu fassen. Jeffs eigener Kampf hingegen steht ganz am Anfang. Für ihn beginnen langwierige Reha-Maßnahmen, die er nur durch die unermüdliche Unterstützung von Erin und seiner eigenwilligen Familie durchsteht. Seine Art, mit dem niederschmetternden Schicksal umzugehen, lässt ihn zu einem Helden wider Willen werden und den Weg zurück ins Leben finden.
(Quelle: STUDIOCANAL)

“Peter Hase”

Jil's FilmkritikGenre: Animation, Adventure, Comedy
Regie: Will Gluck

Kurzinhalt

In der frechen Animationskomödie von Sony Pictures Animation nimmt Peters Kleinkrieg mit Mr. McGregor ungeahnte Ausmaße an, denn beide buhlen um die Zuneigung ihrer warmherzigen, tierlieben Nachbarin.
(Quelle: Sony Pictures)

Freitag, 07. September 2018

“Unsere Erde 2”

Genre: Documentary
Regie: Richard DaleLixin Fan

Kurzinhalt

“Unsere Erde 2” nimmt uns mit auf eine unvergessliche Reise um die Welt und enthüllt unglaubliche Wunder der Natur und Tierwelt. Im Laufe eines einzigen magischen Tages folgen wir der Sonne von den höchsten Bergen bis hinunter zu den entlegensten Inseln, von exotischen Regenwäldern bis hinein in den Großstadtdschungel.

“Unsere Erde 2” lässt uns tief in die unterschiedlichsten Lebensformen auf unserem Planeten eintauchen und ihren Alltag hautnah und intensiver als jemals zuvor miterleben. In den Hauptrollen: Ein Zebrafohlen, das gemeinsam mit seiner Mutter einen reißenden Fluss überquert. Ein Pinguin, der jeden Tag heldenhaft einen lebensgefährlichen Weg zurücklegt, um seine Familie mit Nahrung zu versorgen. Eine Familie von Pottwalen, die es liebt, vertikal treibend zu dösen und ein Faultier, das der Liebe hinterherjagt.
(Quelle: universum film)

“Der Hauptmann”

Jil's FilmkritikGenre: Drama, History, War
Hauptdarsteller: Max Hubacher, Milan Peschel, Frederick Lau
Regie: Robert Schwentke

Kurzinhalt

In den letzten Wochen des Zweiten Weltkriegs findet der junge Gefreite Willi Herold auf der Flucht eine Hauptmannsuniform. Ohne zu überlegen streift er die ranghohe Verkleidung und die damit verbundene Rolle über. Schnell sammeln sich versprengte Soldaten um ihn – froh, wieder einen Befehlsgeber gefunden zu haben. Aus Angst enttarnt zu werden, steigert sich Herold nach und nach in die Rolle des skrupellosen Hauptmanns und verfällt dem Rausch der Macht.
(Quelle: Weltkino)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.