Filme der Woche: KW 27 - 2018

Filme der Woche:
KW 27 – 2018

Ihr merkt, es ist Mittwoch und die “Filme der Woche” der KW 27 gehen jetzt erst online. Ich bin also immer noch im Stress… Dafür konnte ich immerhin zwei der Kinostarts dieser Woche schon sehen: “Die Frau, die vorausgeht” und “How To Party With Mom”. “The First Purge” habe ich leider verpasst… Aber auch der soll nachgeholt werden! Zu den anderen beiden kann ich direkt sagen: Beide lohnenswert! “How To Party With Mom” ist wirklich witzig. Ich habe herzhaft gelacht und “Die Frau, die vorausgeht” fasziniert durch seine großartigen Darsteller und seiner Bildgewalt. Keine Lust bei dem Wetter auf Kino? Dann sichert euch aber auf jeden Fall schon mal “Call Me By Your Name” – ab Donnerstag auf DVD und Blu-ray. Ich wünsche euch eine schöne Restwoche ;-).

Diese Woche neu im Kino

Donnerstag, 05. Juli 2018

“Die Frau, die vorausgeht”

Genre: Biography, Drama, History
Hauptdarsteller: Jessica ChastainLouisa KrauseBoots Southerland,Michael Greyeyes

Regie: Susanna White

Kurzinhalt

New York, im Frühjahr 1889. Nach einem Jahr der Trauer um ihren verstorbenen Mann, beschließt die Malerin Catherine Weldon, dass nun endlich die Zeit für einen Neuanfang gekommen ist. Unbeeindruckt von gesellschaftlicher Konvention und ganz auf sich allein gestellt, begibt sie sich auf die ebenso beschwerliche wie gefährliche Reise nach North Dakota mit einem klaren Ziel vor Augen: Sie will den legendären Sioux-Häuptling Sitting Bull porträtieren. Vor Ort macht sich Catherine mit ihrer romantischen Vorstellung von einem selbstbestimmten Leben im „wilden Westen“ jedoch schnell Feinde. Vor allem Colonel Groves ist die selbstbewusste Witwe mit ihrer Sympathie und Engagement für die amerikanischen Ureinwohner ein Dorn im Auge. Mit allen Mitteln versucht er, die unbequeme Frau wieder loszuwerden. Häuptling Sitting Bull hingegen lernt Catherine als einen friedfertigen und besonnenen Mann kennen, dessen Vertrauen und Zuneigung sie bald gewinnt. Sie beeindruckt ihn sogar so sehr, dass er der mutigen und unangepassten Malerin den indianischen Namen „Frau geht voraus“ gibt. Als Colonel Groves und seine Leute beginnen, die letzten Stammesmitglieder auszuhungern und zu vertreiben, muss Catherine sich endgültig entscheiden, wie weit sie im schicksalhaften Kampf um Freiheit und Unabhängigkeit bereit ist zu gehen.
(Quelle: Tobis)

“How To Party With Mom”

Genre: Comedy
Hauptdarsteller: Melissa McCarthyJulie BowenGillian Jacobs 

Regie: Ben Falcone

Kurzinhalt

Als der Ehemann ihr den Laufpass gibt, wagt die langjährige ergebene Hausfrau Deanna einen Neuanfang und geht wieder aufs College … mit dem Jahrgang ihrer Tochter, die davon alles andere als begeistert ist. Deanna taut bald immer mehr auf und stürzt sich als Dee Rock sehr selbstbewusst kopfüber ins Campus-Leben voller Spaß und Studentenpartys: Auf diese Weise entdeckt sie ihr wahres Selbst in einem Abschlussjahr, das keiner so erwartet hatte.
(Quelle: Warner Bros.)

“The First Purge”

Genre: Drama
Hauptdarsteller: Y’lan NoelLex Scott DavisJoivan Wade

Regie: Gerard McMurray

Kurzinhalt

Hinter jeder Tradition steckt eine Revolution!

In diesem Jahr erfahren wir endlich, wie alles begann – wie die alljährlichen zwölf Stunden Gesetzlosigkeit als einfaches soziales Experiment starteten: THE FIRST PURGE.

Die USA in einer nicht allzu fernen Zukunft: Um die Verbrechensrate für den Rest des Jahres unter ein Prozent zu drücken, setzen die „Neuen Gründungsväter Amerikas“ eine gewagte soziologische Theorie in die Tat um: Für eine einzige Nacht bleiben alle Gewalttaten straffrei. Damit soll der frustrierten Bevölkerung ein Ventil für ihre angestauten Aggressionen geboten werden.

Doch was zunächst als recht harmloses Experiment im New Yorker Stadtteil Staten Island beginnt, gerät außer Kontrolle und breitet sich schon bald wie ein Lauffeuer über die ganze Nation aus, als der unterdrückten Bevölkerung bewusst wird, dass die Regierung sich nicht an die Regeln der gesetzlosen Nacht hält.
(Quelle: Universal)


Diese Woche neu auf DVD & Blu-ray

Donnerstag, 05. Juli 2018

“Call Me By Your Name”

Genre: Drama, Romance
Hauptdarsteller:
 Armie HammerTimothée ChalametMichael Stuhlbarg
Regie: Luca Guadagnino

Kurzinhalt

Der altkluge 17-Jährige Elio Perlman genießt den norditalienischen Sommer des Jahres 1983 auf der im 17. Jahrhundert errichteten Villa der Familie. Seine Zeit verbringt der italoamerikanische Junge damit, klassische Musik zu spielen und zu transkribieren, zu lesen und mit seiner Freundin Marzia zu flirten. Mit seinen Eltern ist Elio eng verbunden. Sein Vater, ein angesehener Professor, hat sich auf die griechisch-römische Kultur spezialisiert. Elios Mutter Annella arbeitet als Übersetzerin. Gemeinsam bringen sie ihrem Sohn die Errungenschaften der Hochkultur nahe und bereiten ihm ein sorgenfreies Leben mit allen Vorzügen. Dank seiner Weltklugheit und seiner intellektuellen Begabungen wirkt der Junge nach außen bereits wie ein Erwachsener, doch dem Anschein entgegen ist Elio in mancherlei Hinsicht durchaus noch sehr unerfahren – besonders in Herzensangelegenheiten.
(Quelle: Sony Pictures)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.