Filme der Woche: KW 25 - 2018

Filme der Woche:
KW 25 – 2018

Die KW 25 bringt mich so langsam ins Schwitzen. Meine Masterarbeit muss so langsam fertig werden, weshalb ich meine Kinogänge sich drastisch reduziert musste… Aus diesem Grund kann ich euch leider auch gar nichts zu den Filmstarts der Woche verraten. Wenn ihr aber nicht völlig unvorbereitet ins Kino gehen wollte, dann guckt euch doch die Review von “Ocean’s 8” von Last Movie Heroes auf YouTube an! Ansonsten lasst euch von “Am Strand” oder “The Rider” überlassen oder schaut euch “Hilfe, ich hab meine Eltern geschrumpft” zuhause an. Ich wünsche euch eine tolle Woche!

Diese Woche neu im Kino

Donnerstag, 21. Juni 2018

“Ocean’s 8″

Genre: Action, Comedy, Crime
Hauptdarsteller: Sandra BullockCate BlanchettAnne Hathaway 

Regie: Gary Ross

Kurzinhalt

Fünf Jahre, acht Monate und zwölf Tage ist es her, seit Debbie Ocean mit der Planung ihres größten Coups begonnen hat. Dazu braucht sie das bestmögliche Team – allen voran ihre Komplizin Lou Miller. Gemeinsam rekrutieren die beiden weitere Spezialistinnen: Juwelierin Amita, Trickbetrügerin Constance, Hehler-Expertin Tammy, Hackerin Nine Ball und Modedesignerin Rose. Ihre begehrlichen Augen richten sich auf Diamanten im Wert von 150 Millionen Dollar – diese Diamanten zieren den Hals der weltberühmten Schauspielerin Daphne Kluger, die den Mittelpunkt des diesjährigen Superevents bildet: die Met Gala. Der Plan ist hieb- und stichfest – falls er ohne Zwischenfälle über die Bühne geht: Das Team will sich die Klunker einfach schnappen und verduften – vor aller Augen.
(Quelle: Warner Bros.)

“Am Strand”

Genre: Drama, Romance
Hauptdarsteller: Saoirse RonanEmily WatsonAnne-Marie Duff, Billy Howle

Regie: Dominic Cooke

Kurzinhalt

Das Schwierigste am Heiraten ist die Hochzeitsnacht. Jedenfalls für das frischvermählte Ehepaar Florence Ponting und Edward Mayhew, das 1962 am Strand von Chesil Beach im englischen Dorset seine Flitterwochen verbringen möchte. Ihre Gefühle füreinander sind groß und aufrichtig – doch die Erwartungen des jungen Paares an das einschneidende Ereignis in ihrem Leben könnten kaum unterschiedlicher sein…
(Quelle: Prokino)

“Nicht ohne Eltern”

Genre: Comedy
Hauptdarsteller: Christian ClavierCatherine FrotSébastien Thiery

Regie: Vincent LobelleSébastien Thiery

Kurzinhalt

Monsieur Prioux versteht die Welt nicht mehr. Bis gestern führte er mit seiner Frau Laurence ein zufriedenes und geruhsames Leben. Die Behaglichkeit hat eines Tages jedoch ein Ende, als auf einmal im Supermarkt dieser seltsame Typ namens Patrick auftaucht. Noch seltsamer wird es als Patrick später auch noch unangemeldet unter ihrer Dusche steht und schließlich sogar behauptet, dass er ihr Sohn sei. Kann nicht sein. Die Priouxs haben keine Kinder! Und doch scheint alles darauf hinzudeuten, dass Patrick wirklich ihr Sohn ist. Handelt es sich bei der absurden Behauptung um einen üblen Scherz? Oder ist Patrick schlicht ein gerissener Betrüger? Die Priouxs stehen vor einem Rätsel. Doch Madame Prioux beginnt zu allem Überfluss, Patrick in ihr Herz zu schließen. Das wird Monsieur Prioux dann doch zu viel und er beschließt zu handeln…
(Quelle: Concorde)

“The Rider”

Genre: Drama, Western
Hauptdarsteller: Brady JandreauTim JandreauLilly Jandreau

Regie: Chloé Zhao

Kurzinhalt

Nach einem beinahe tödlichen Rodeo-Unfall muss sich der junge Cowboy Brady Blackburn mit der Tatsache abfinden, dass er nie wieder reiten kann, und stürzt in eine existentielle Identitätskrise: Immerhin definiert ihn nicht nur seine Umwelt, sondern vor allem auch er selbst als Sioux-Nachkomme sich vornehmlich über seine Arbeit mit Pferden. Schwer wiegen der abschätzige Blick seines Vaters, der Abschied von seinen enttäuschten Fans und das Fehlen des einzigartigen Gefühls der Freiheit, das ihn auf dem Rücken eines Pferdes durchströmt.
(Quelle: Weltkino)


Diese Woche neu auf DVD & Blu-ray

Montag, 18. Juni 2018

“Hilfe, ich hab meine Eltern geschrumpft”

Genre: Action, Adventure, Comedy
Hauptdarsteller:
 Andrea SawatzkiAnja KlingAxel Stein
Regie: Tim Trageser

Kurzinhalt

Es spukt wieder in der Schule von Felix. Diesmal treibt aber nicht der wohlwollende Schulgründer Otto Leonhard sein Unwesen, sondern die verhasste und vor langer Zeit verstorbene Direktorin Hulda Stechbarth. Ein Zufall lässt den seinerzeit geschrumpften und skelettierten Schülerschreck wieder auferstehen. Derweil ist Felix genervt von seinen Eltern. Denn kaum läuft es für ihn am Otto-Leonhard-Gymnasium unter der Leitung von Schuldirektorin Dr. Schmitt-Gössenwein so richtig gut, wollen seine Eltern mit ihm nach Dubai umziehen, weil sein Vater dort einen neuen Job annehmen möchte. Felix ist dagegen und wünscht sich, dass seine Eltern auch mal gezwungen sein sollten, das zu tun, was er will. Dieser Wunsch geht schneller in Erfüllung als Felix es erwartet hat, denn nach einem unfreiwilligen Aufeinandertreffen mit Hulda werden seine Eltern geschrumpft. Mitten in der Nacht stehen sie plötzlich völlig erschöpft und hilfesuchend neben seinem Bett, nachdem sie sich auf abenteuerliche Weise nach Hause gekämpft haben. Auf einmal ist Felix derjenige, der sich um seine Eltern kümmern muss, was gar nicht so einfach ist. Gemeinsam mit seinen Freunden schmiedet er einen Plan, wie er seine Eltern wieder groß machen und die Schule vor Hulda retten kann, die „Schmitti“ gefangen hält und versucht, die Macht an sich zu reißen.
(Quelle: Sony Pictures)

Mittwoch, 20. Juni 2018

“Die Wall Street Verschwörung”

Genre: Crime, Thriller
Hauptdarsteller:
 Frank GrilloMinnie DriverAnnaSophia Robb
Regie: Aram Rappaport

Kurzinhalt

In naher Zukunft sieht sich die USA mit einer massiven Wirtschaftskrise konfrontiert: Der ehemalige Broker Guy Clifton wird von der Regierung angeworben, um einen drohenden Cyber-Angriff zu verhindern – eine Attacke, welche, von einer geheimnisvollen Terrorzelle ausgehend, die gesamte Weltwirtschaft lahmlegen könnte. Dabei scheinen die Terroristen stets einen Schritt voraus zu sein. Doch während Guy und sein Team versuchen, die einzelnen Puzzleteile zusammenzusetzen, wird ihnen immer klarer, dass sie einer Verschwörung auf der Spur sind, deren Wurzeln bis in allerhöchste Regierungskreise zu reichen scheinen.
(Quelle: KSM)

2 comments

  1. Birgit

    Liebe Jil,

    viel Glück für das letzte Fertigstellen Deiner Masterarbeit! 🙂 (Been there, done that — know what you are going through…) Ich drücke Dir GANZ fest die Daumen.

    Herzliche Grüße aus München,
    Birgit

    Antworten

    1. Jil

      Danke meine Liebe! Ich hoffe, das ganze hat bald ein Ende… Will wieder in Ruhe Filme gucken können 😉

      Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.