Filme der Woche: KW 24 - 2018

Filme der Woche:
KW 24 – 2018

Gruselig, sexy oder witzig? Was darf es in der KW 24 sein? Mit “Hereditary – Das Vermächtnis” wird es im Kino düster. Für das Heimkino erscheint der letzte Teil der “Fifty Shades of Grey“-Reihe oder aber auch einer meiner diesjährigen Lieblingsfilme “The Disaster Artist“. Ihr habt die Qual der Wahl. Viel Spaß und eine schöne Woche!

Diese Woche neu im Kino

Donnerstag, 14. Juni 2018

“Hereditary – Das Vermächtnis”

Jil's FilmkritikGenre: Drama, Horror, Mystery
Hauptdarsteller:
 Toni ColletteMilly ShapiroGabriel Byrne
Regie: Ari Aster

Kurzinhalt

Familie Graham führt ein beschauliches Leben: Annie ist eine liebevolle Mutter und lebt zusammen mit ihrem Mann Steve und ihren beiden Kindern Peter und Charlie etwas abgelegen am Waldrand. Als Annies Mutter Ellen, das Oberhaupt der Familie, stirbt, muss sich die Familie mit mysteriösen und grauenhaften Ereignissen auseinandersetzen. Nach und nach kommen die furchterregenden Geheimnisse ihrer Ahnen ans Licht. Für Annie, Steve, Peter und Charlie beginnt plötzlich ein Wettlauf gegen ihr dunkles und unheilvolles Schicksal, welches ihre Ahnen ihnen hinterlassen haben…
(Quelle: splendid film)

“Das ist erst der Anfang”

Genre: Action, Comedy
Hauptdarsteller:
 Morgan FreemanTommy Lee JonesRene Russo
Regie: Ron Shelton

Kurzinhalt

Duke Diver liebt seinen Job als Manager des luxuriösen Resorts Villa Capri im kalifornischen Palm Springs. Seine Vergangenheit mag zwar nicht astrein sein. Aber wenn es darum geht, das Leben der gutgelaunten Bewohner der Villa zu einer einzigen großen Party zu machen, ist er unschlagbar. Seine Schützlinge fühlen sich im wahrsten Sinne des Wortes als „Best Ager“: Er flirtet mit den Damen, pokert mit den Herren, und auf dem Golfplatz ist er sowieso der Größte. Dieses sonnige Gleichgewicht des dolce-far-niente gerät aus den Fugen, als Leo in die Villa einzieht. Der Ex-Militär und erfolgreiche Geschäftsmann entpuppt sich nicht nur als Charmebolzen, sondern obendrein als exzellenter Golfer (Single-Handicapper)! Plötzlich ist Dukes Position gefährdet, und der Machtkampf zwischen den männlichen Alphatieren eröffnet. Wer ist in Zukunft die Nummer Eins? Und wer kann bei der unerwartet auftauchenden, mysteriösen und äußerst reizvollen Suzie (Rene Russo) punkten? Doch als Duke von seiner dunklen Vergangenheit eingeholt wird, ist Schluss mit den Hahnenkämpfen im Rentner-Stall. Die beiden Kontrahenten legen ihre Rivalitäten bei und machen gemeinsame Sache, um die zu stoppen, die Duke ans Leder wollen.
(Quelle: Wildbunch Germany)

“Overboard”

Genre: Comedy, Romance
Hauptdarsteller:
 Anna FarisEva LongoriaEugenio Derbez
Regie: Rob Greenberg

Kurzinhalt

Durch eine spritzige neue Wendung liegt der Fokus von Overboard auf Leonardo, einem egoistischen, verwöhnten, reichen Frauenheld aus Mexikos reichster Familie, und Kate, einer hart arbeitenden alleinerziehenden Mutter dreier Kinder, angeheuert um Leonardos Luxus-Yacht nach einer Party sauber zu machen. Nachdem Leonardo Kate ungerechter Weise feuert und sich weigert, sie zu bezahlen, fällt Leonardo im Feierrausch von Bord und wacht ohne Erinnerungen an der Küste Oregons auf. Kate taucht im Krankenhaus auf und, um sich an ihm zu rächen, überzeugt sie Leonardo, dass sie verheiratet sind und schickt ihn zur Arbeit – zum ersten Mal in seinem Leben.

Obwohl er zu Beginn sehr überfordert und unbeholfen agiert, findet er sich in seinem neuen Leben langsam zurecht. Mit der Zeit verdient er sich den Respekt seiner „Familie“ und Kollegen. Aber kann die neue Familie Bestand haben, wenn Leonardos Milliardärs-Familie nach ihm suchen und sein Gedächtnis jederzeit zurückkehren kann? Oder wird er die Puzzleteile zusammenfügen können und für immer weggehen?
(Quelle: Kinostar)

Diese Woche neu auf DVD & Blu-ray

Donnerstag, 14. Juni 2018

“The Disaster Artist”

Jil's FilmkritikGenre: Biography, Comedy, Drama
Hauptdarsteller:
 James FrancoDave FrancoAri Graynor
Regie: James Franco

Kurzinhalt

„The Disaster Artist“ ist die wahre Geschichte des ambitionierten Filmemachers und berüchtigten Hollywood-Außenseiters Tommy Wiseau – eines Künstlers, der mit großer Leidenschaft zu Werke ging, dabei aber fragwürdige Methoden anwandte. Regisseur James Franco verwandelte die tragikomische Story in ein Loblied auf Freundschaft, künstlerische Selbstverwirklichung und Träume, die trotz unüberwindlicher Hürden Realität werden. Als Vorlage diente Greg Sesteros Enthüllungsbestseller über die Dreharbeiten zu Tommys Kult-Klassiker und „Desaster-Stück“ namens „The Room“ („der beste schlechte Film aller Zeiten“).
(Quelle: Warner Bros.)

“Fifty Shades of Grey – Befreite Lust”

Jil's FilmkritikGenre: Drama, Romance, Thriller
Hauptdarsteller: Arielle KebbelLuke GrimesDakota Johnson
Regie: James Foley

Kurzinhalt

Nach ihrer Hochzeit schweben Ana und Christian zwar im siebten Himmel, doch schon bald legt sich ein bedrohlicher Schatten über das Glück der Frischvermählten: Christian wird von seiner mysteriösen Vergangenheit eingeholt und ein gefährlicher Bekannter bedroht die Ehe und Familie der beiden – verstrickt in kriminelle Intrigen und im Sog dunkler Leidenschaft muss die erstarkte Ana erneut um ihre Liebe kämpfen.
(Quelle: Universal Pictures)

“Wonder Wheel”

Genre: Drama
Hauptdarsteller:
Jim BelushiJuno TempleJustin Timberlake
Regie: Woody Allen

Kurzinhalt

In „Wonder Wheel“ geht es um vier Menschen, deren Lebensläufe sich im hektischen Treiben des Vergnügungsparks auf Coney Island kreuzen: Die emotional instabile Ex-Schauspielerin Ginny jobbt jetzt in einem Meeresfrüchte-Imbiss. Ginnys ungehobelter Mann Humpty betreibt ein Karussell. Der attraktive junge Rettungsschwimmer Mickey träumt von einer Karriere als Bühnenautor. Und Humptys seit Langem getrennt lebende Tochter Carolina versteckt sich derzeit vor einer Gangsterbande in der Wohnung ihres Vaters.
(Quelle: Warner Bros.)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.