Filme der Woche: KW 20 - 2018

Filme der Woche:
KW 20 – 2018

In der KW 20 kehrt er endlich zurück: Deadpool! Mit “Deadpool 2” ist das Kinoerlebnis der Woche schon einmal festgelegt (später dazu mehr). Umso schwieriger wird es bei der Heimkino-Auswahl. Mit “Greatest Showman“, “Your Name”, “Insidious – The Last Key” und einigen mehr, ist das Angebot gleichwohl reichlich als auch abwechslungsreich. Die nächsten Tage soll das Wetter ja leider wieder schlechter werden. Mich treibt es in meiner wenigen Freizeit – Masterarbeit buuuuh – dann wohl wieder mehr auf die Couch als auf den Golfplatz. Wie sieht es bei euch aus? Ich wünsche euch auf jeden Fall eine schöne Woche!

Diese Woche neu im Kino

Donnerstag, 17. Mai 2018

“Deadpool 2”

Genre: Action, Adventure, Comedy
Hauptdarsteller: Ryan Reynolds, Josh Brolin, Morena Baccarin, Zazie Beetz
Regie: David Leitch

Kurzinhalt

Die Quasselstrippe unter Marvels Söldnern kehrt zurück! Größer, besser und gelegentlich mehr ohne Hose als jemals zuvor. Als ein Supersoldat in mörderischer Mission auf den Plan tritt, sieht Deadpool sich gezwungen, Werte wie Freundschaft und Familie zu überdenken, und was es wirklich heißt, ein Held zu sein – und das alles während er 50 Shades of Hintern versohlt. Denn manchmal muss man, um das Richtige zu tun, schmutzig kämpfen.
(Quelle: Fox)

“Maria by Callas”

Genre: Documentary
Hauptdarsteller: Fanny Ardant, Maria Callas, Aristotle Onassis
Regie: Tom Volf

Kurzinhalt

Eine Künstlerin auf der Suche nach Vollkommenheit, eine globale Ikone – und zugleich eine Frau, die liebt und der ein unvergleichliches Schicksal beschieden ist: “Maria by Callas” erzählt dieses außergewöhnliche Leben aus der Perspektive der Ausnahme-Sopranistin des 20. Jahrhunderts. „Die Callas“ selbst zieht den Schleier von Maria, und zum Vorschein kommt eine Frau, die ebenso leidenschaftlich wie verwundbar ist. Dabei entstehen Momente intimster Annäherung an eine Legende, und ein Kosmos von Gefühlen erschließt sich hinter dieser Stimme, die in der Welt einzigartig war.
(Quelle: Prokino)

 


Diese Woche neu auf DVD & Blu-ray

Donnertsag, 17. Mai 2018

“Greatest Showman”

Jil's FilmkritkGenre: Biography, Drama, Musical
Hauptdarsteller: Hugh JackmanMichelle WilliamsZac Efron
Regie: Michael Gracey

Kurzinhalt

Der zweifache Familienvater P.T. Barnum verliert seine Arbeit. Doch anstatt daran zu zerbrechen, nutzt er diese Chance, um das Leben seiner Träume aufzubauen. Er kauft sich ein verlassenes Museum und wandelt es zu einem Kuriositätenkabinett. Dazu heuert er eine bärtige Frau, einen kleinwüchsigen Mann, einen “irischen” Riesen und allerhand anderer einzigartiger Menschen an – wobei er bei dem ein oder anderen etwas bei der “Besonderheit” nachhilft. Doch er möchte seinem Publikum mehr bieten als Kuriositäten – die spektakulärste Show der Welt. Dazu ergänzt er seine Vorstellung durch Akrobaten wie die Trapezkünstlerin Anne Wheeler.

Obwohl sein Zirkus an immer mehr Beliebtheit gewinnt, bleibt ihm der Respekt der feinen Gesellschaft verwehrt, die nur hochnäsig auf seinen Zirkus herabsieht. Um sich diesen zu erarbeiten möchte er sich dem seriösen Theatermacher Phillip Carlyle zusammen tun. Und der Plan scheint aufzugehen, als er zu einer königlichen Audienz in London geladen wird. Hier trifft er auf die schwedische Opernsängerin Jenny Lind, die in den USA noch völlig unbekannt ist. Barnum wittert seine Chance, endlich auch in der Kunstszene ernstgenommen zu werden. Er geht mit Lind auf Amerika-Tournee, lässt dafür jedoch seine Frau, seine Töchter und seine Zirkusfamilie zurück…

“The Commuter”

Genre: Crime, Drama, Mystery
Hauptdarsteller: Liam Neeson, Vera Farmiga, Patrick Wilson
Regie: Jaume Collet-Serra

Kurzinhalt

Seit 10 Jahren pendelt der Versicherungsmakler Michael MacCauley jeden Tag aus seinem beschaulichen Vorort nach Manhattan und zurück. Doch als er nach einem harten Tag mal wieder in den ewig gleichen Zug einsteigt, ist alles anders. Die Fremde Joanna setzt sich zu ihm und verspricht ihm eine hohe Belohnung, wenn er für sie einen ganz bestimmten Passagier findet, der etwas sehr Wertvolles zu transportieren scheint. Michael erhält nur zwei Hinweise: Einen falschen Namen und den Zielbahnhof des Unbekannten. Als er zögert, macht Joanna ihm unmissverständlich klar: Sie hat nicht nur das Leben der Passagiere in ihrer Hand, sondern auch das von Michaels Familie. Michael ist Teil einer kriminellen Verschwörung geworden. Er kann nur mitspielen, oder einen Ausweg finden und ihm bleibt nur eine Stunde Zeit.
(Quelle: STUDIOCANAL)


“Insidious – The Last Key”

Genre: Horror, Mystery, Thriller
Hauptdarsteller: Lin ShayeLeigh WhannellAngus Sampson
Regie: Adam Robitel

Kurzinhalt

Wie bereits Insidious – Chapter 3 – Jede Geschichte hat einen Anfang erzählt der vierte Teil die Vorgeschichte der ersten beiden Filme. Im Mittelpunkt steht erneut Parapsychologin Dr. Elise Rainier, die sich diesmal einer besonders perfiden Herausforderung stellen muss: Den Horror dort zu bekämpfen, wo ihr einst selbst unglaublicher Schrecken widerfahren ist – in ihrem eigenen Familienhaus!
(Quelle: Sony Pictures)


Freitag, 18. Mai 2018

“Der Mann aus dem Eis”

Genre: Drama
Hauptdarsteller: Jürgen Vogel, André Hennicke, Sabin Tambrea
Regie: Felix Randau

Kurzinhalt

Vor 5.300 Jahren in der Jungsteinzeit. Eine Großfamilie lebt friedlich an einem Bach in den Ötztaler Alpen. Ihrem Anführer Kelab obliegt es, den heiligen Schrein zu verwahren. Während Kelab auf der Jagd ist, wird seine Siedlung überfallen und die gesamte Sippe ermordet, darunter auch Kelabs Frau und sein Sohn. Auch das Heiligtum der Gemeinschaft wird geraubt. Getrieben von Schmerz und Wut hat Kelab nur noch ein Ziel – Vergeltung! Kelab folgt den Spuren der Täter und dabei den Gefahren der Natur ausgesetzt. Ein tragischer Irrtum macht ihn selbst zum Gejagten. Schließlich steht Kelab nicht nur den Mördern seiner Familie, sondern auch sich selbst gegenüber. Wird er seinem Drang nach Rache nachgeben und selbst zum Täter? Oder gelingt es ihm, den ewigen Kreislauf der Gewalt zu durchbrechen?
(Quelle: Ascot Elite)

“Your Name”

Genre: Animation, Drama, Fantasy
Regie: Makoto Shinkai

Kurzinhalt

Mitsuha lebt gemeinsam mit ihrer kleinen Schwester Yotsuha bei ihrer Großmutter in einer ländlichen Kleinstadt Japans. Insgeheim beklagt sie ihr abgeschiedenes Dasein in der Provinz und wünscht sich ein aufregendes Leben in der Großstadt. Taki würde sich freuen, so beschaulich aufzuwachsen, denn er wohnt in der Millionen-Metropole Tokio, verbringt viel Zeit mit seinen Freunden und jobbt neben der Schule in einem italienischen Restaurant. Eines Tages scheint Mitsuha einen Traum zu haben, in dem sie sich als Junge in Tokio wiederfindet. Parallel macht Taki eine ähnliche Erfahrung: Er findet sich als Mädchen in einer Kleinstadt in den Bergen wieder, wo er noch nie zuvor war. Doch wie kommt es zu dieser schicksalhaften Verstrickung und welches Geheimnis verbirgt sich wirklich hinter den Träumen der beiden Teenager?
(Quelle: universum film)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.