Filme der Woche: KW 10 - 2018

Filme der Woche: KW 10 – 2018

Die KW 10 beginnt bei uns in Deutschland mit der Oscar-Verleihung. In der Nacht von Sonntag auf Montag wurden in LA wieder die begehrten Goldjungen verteilt und haben dieses Jahr für nicht sonderlich viele Überraschungen gesorgt. Insgesamt bin ich sehr zufrieden mit dem Ausgang. Einzig den Oscar für “Remember Me” als “Best Original Song” von “Coco – Lebendiger als das Leben!” kann ich nicht nachvollziehen. Für mich gehört dieser Song sogar zu den schwächsten im gesamten Soundtrack des Animationsfilms und hatte mit “This is Me” von “Greatest Showman” und “Mystery of Love” von “Call Me by Your Name” in meinen Augen oder besser Ohren übermächtige Konkurrenz. Auch den Preis für “Best Motion Picture” hätte ich eher bei “Three Billboards Outside Ebbing, Missouri” gesehen, als bei “Shape of Water – Das Flüstern des Wassers” gesehen, kann aber mit dieser Entscheidung durchaus leben. Aber nach den Oscars ist vor den Oscars und so starten natürlich auch in der KW 10 wieder allerhand Neustarts in den Kinos, darunter “Death Wish”, “Vielmachglas” und “Molly’s Game”. Auch bei den Heimkinoneulingen sind einige Highlights aus dem letzten Jahr dabei – und im Free-TV läuft erstmalig “Ant-Man“. Alle Infos im Überblick folgen jetzt.

Diese Woche neu im Kino

Donnerstag, 08. März 2018

“Death Wish”

Jil's FilmkritikGenre: Action, Crime, Drama
Hauptdarsteller: Bruce Willis, Vincent D’Onofrio, Elisabeth Shue
Regie: Eli Roth

Kurzinhalt

Der Chirurg Dr. Paul Kersey erlebt die Folgen der Gewalt auf den Straßen Chicagos jeden Tag in der Notaufnahme – bis seine Frau und seine Tochter in den eigenen vier Wänden brutal attackiert werden. Da die örtliche Polizei die Ermittlungen nicht vorantreibt und generell von der Verbrechensflut in der Stadt überfordert scheint, beschließt Paul das Gesetz kurzerhand selbst in die Hand zu nehmen. Er begibt sich auf nächtliche Streifzüge und bringt gnadenlos einen Kriminellen nach dem anderen zur Strecke. Bald schon gerät er dadurch in den Fokus der Medien und die Öffentlichkeit beginnt sich zu fragen, wer eigentlich hinter dem unbekannten Racheengel steckt…
(Quelle: universum film)

“Operation – 12 Strong”

Genre: Action, Drama, History
Hauptdarsteller: Chris Hemsworth, Michael Shannon, William Fichtner
Regie: Nicolai Fuglsig

Kurzinhalt

Während die ganze Welt in den ersten Folgetagen der Terroranschläge am 11. September 2001 weiter schockiert den Atem anhält, entsendet die US amerikanische Regierung eine erste Bodenspezialeinheit von nur zwölf Elitesoldaten nach Afghanistan auf eine extrem lebensgefährliche Mission. Keiner von ihnen weiß, was sie dort genau erwarten wird oder ob sie ihre Familien zu Hause je wiedersehen werden. Mitch Nelson, der noch recht neue befehlshabende Captain führt seine Männer direkt in das unwegsame Gebiet des Hindukusch-Gebirges, um mit diplomatischem Geschick und großem Mut die dort kontrollierende afghanischen Nordallianz zu einem bislang ungeahnten Bündnis im Kampf gegen die gemeinsamen Gegner aus Taliban- und Al-Kaida-Kämpfern zu überzeugen. Gegenseitiges Misstrauen und scheinbar enorme kulturelle Unterschiede erschweren die Zusammenarbeit nicht weniger als der Mangel an moderner Ausrüstung. Die ungewohnten und archaischen Kampfstrategien der afghanischen Reitersoldaten stellen die hochtechnisiert ausgebildeten US-Elitesoldaten vor weitere gefährliche Herausforderungen. Der zahlenmäßig weit überlegene, gnadenlose Gegner lässt die Überlebenschancen der ungleichen Verbündeten schon bald komplett aussichtlos erscheinen…
(Quelle: Concorde)

“Molly’s Game – Alles auf eine Karte”

Genre: Biography, Drama
Hauptdarsteller: Jessica Chastain, Idris Elba, Kevin Costner
Regie: Aaron Sorkin

Kurzinhalt

Molly’s Game – Alles auf einer Karte basiert auf der unglaublichen, wahren Geschichte der Molly Bloom, einer jungen, charismatischen Skifahrerin und früheren US-Olympiahoffnung, die ihre Karriere nach einer schweren Verletzung aufgeben muss. Sie legt danach auch ihr Jurastudium auf Eis und kommt über einen Aushilfsjob in Kontakt mit einer Welt, die von reichen und mächtigen Männern dominiert wird: Der Underground-Poker-Szene Hollywoods. Als Molly erkennt, dass sie dank ihrer Intelligenz und Disziplin wie geschaffen ist für die Organisation solcher Veranstaltungen, setzt sie alles auf eine Karte: Sie veranstaltet das weltweit exklusivste und riskanteste Pokerturnier für die Reichen und Mächtigen von Los Angeles – mit schwindelerregend hohen Einsätzen. Die vollen Konten der VIPs aus Sport, Business und Entertainment bescheren ihr ein Jahrzehnt voller Glamour und Erfolg. Doch eines Tages erregt Mollys Glückssträhne unerwünschte Aufmerksamkeit, als sie versehentlich Mitglieder der russischen Mafia an ihren Spieltisch holt. Schon bald danach wird sie mitten in der Nacht von 17 schwer bewaffneten FBI-Agenten verhaftet und unter Anklage gestellt. In ihrem Anwalt Charlie Jaffey findet Molly ihren einzigen Verbündeten. Doch um sie zu verteidigen, muss Charlie hundertprozentig von ihrer Unschuld überzeugt sein: Wie viel wusste sie wirklich über illegale Machenschaften hinter den Kulissen ihrer Pokernächte? Und warum besteht sie darauf, die Namen ihrer prominenten Kunden zu verschweigen? Welches Spiel spielt Molly Bloom wirklich?
(Quelle: SquareOne Entertainment)

“Vielmachglas”

Jil's FilmkritikGenre: Comedy
Hauptdarsteller: Matthias SchweighöferJella HaaseJuliane Köhler

Regie: Florian Ross

Kurzinhalt

Mit Anfang 20 wohnt Marleen noch zuhause und jobbt lieber im kleinen Kino um die Ecke, als sich große Gedanken über die Zukunft zu machen. Logisch, dass ihre Eltern Peter und Doris sie ständig mit den ach so wichtigen Fragen nerven wie: Was willst Du denn mal werden? Willst Du nicht studieren? Und was macht eigentlich die Wohnungssuche? Als wäre das noch nicht genug, ist ihr Bruder Erik auch noch der totale Überflieger: Als Entwicklungshelfer, Bergsteiger und Surflehrer ist er schon um die halbe Welt gereist – und jetzt schreibt er auch noch Bücher! Marleen ist das alles zu viel. Als dann ganz plötzlich ein tragisches Unglück über ihr Leben hineinbricht und sie in endlose Trauer stürzt, will Marleen nur noch weg. Sie schmeißt eine Zahnbürste und ein paar Klamotten in einen Rucksack – und beginnt eine Reise ins Ungewisse. Unterwegs trifft sie den Fotografen Ben (Marc Benjamin), die verrückte YouTuberin Zoë und gerät immer wieder in die irrsten Situationen. Je weiter sie kommt, umso mehr begreift sie: Dieser Roadtrip hat gar kein Ziel, sondern ist eine Reise zu sich selbst.
(Quelle: Warner Bros.)


Diese Woche neu auf DVD & Blu-ray

Donnerstag, 08. März 2018

“The LEGO Ninjago Movie”

Genre: Action, Adventure, Animation
Regie: Charlie BeanPaul Fisher

Kurzinhalt

Der Kampf um Ninjago City ist entbrannt. Das bedeutet den Einsatz des jungen Lloyd alias Green Ninja und seiner Freunde, die insgeheim große Krieger und LEGO®-Meisterbauer sind. Unter der Leitung des weisen Sprücheklopfers und Kung-Fu-Meisters Wu bekämpfen sie den bösen Warlord Garmadon, den schlimmsten Schurken überhaupt, der zufällig auch Lloyds Vater ist. So kommt es zum Duell Mech gegen Mech, aber auch Vater gegen Sohn: Im gewaltigen Showdown wird sich zeigen, ob sich dieses ebenso ungestüme wie undisziplinierte Team aus modernen Ninjas bewährt. Denn sie alle müssen erst noch lernen, ihre Egos zu zügeln, um gemeinsam zu agieren und so ihre wahre Kraft zu entfalten.
(Quelle: Warner Bros.)

“Gauguin”

Jil's FilmkritikGenre: Biography, Drama, Romance
Hauptdarsteller: Vincent CasselTuheï AdamsMalik Zidi
Regie: Edouard Deluc

Kurzinhalt

Tahiti, 1891. Der französische Künstler Paul Gauguin hat sich in sein selbsterwähltes Exil nach Französisch-Polynesien zurückgezogen. Er lässt sich vom Dschungel verschlucken, trotzt Einsamkeit, Hunger und Krankheit. Während seinen Erkundungstouren über die Insel trifft er auf die junge Eingeborene Tehura, die seine Muse und auch Modell seiner bekanntesten Gemälde werden wird. Als freier Mann in der Wildnis – fernab der Politik und Regeln eines zivilisierten Europas, entwickelt er einen neuen Stil des Malens.
(Quelle: STUDIOCANAL)

“Saw 8 – Jigsaw”

Genre: Crime, Horror, Mystery
Hauptdarsteller: Matt PassmoreTobin BellCallum Keith Rennie
Regie: Michael SpierigPeter Spierig

Kurzinhalt

Die Stadt ist übersät von grausam entstellten Leichen. Die Ermittlungen führen schnell zu einem alten Bekannten: John Kramer. Doch der Mann, der auch Jigsaw genannt wird, soll seit mehr als einem Jahrzehnt tot sein. Aber wer steckt dann hinter den Morden? Ist einer seiner Schüler zum Lehrer geworden und führt Jigsaws Erbe fort? Steckt womöglich einer der Ermittler hinter den Morden? Die Spiele haben begonnen…
(Quelle: STUDIOCANAL)

Freitag, 09. März 2018

“Bad Moms 2”

Jil's FilmkritikGenre: Action, Adventure, Comedy
Hauptdarsteller: Mila KunisKristen BellKathryn Hahn
Regie: Jon LucasScott Moore

Kurzinhalt

Die dauergestressten Bad Moms Amy, Kiki und Carla pfeifen auf traditionelle Perfektion und wollen sich dieses Jahr dem alljährlichen Weihnachtsvorbereitungswahnsinn samt aller hochgesteckten Erwartungen entziehen, indem sie für ihre Familien eine ganz besondere Bescherung planen, in ihrem eigenen Bad Moms Style versteht sich. Die Hoffnungen der drei scheinen jedoch schneller als erwartet zu platzen, als sie plötzlich mit ihrem wohl schlimmstem Weihnachtsalptraum konfrontiert werden: ihren eigenen Müttern! Die tauchen nicht nur unverhofft (und ungeladen!) auf, sondern treiben alle mit ihren Schrullen und Macken an den Rand des Wahnsinns. Es kommt zum ultimativen Duell zwischen Müttern und Töchtern. Und trotz ungewissem Ausgang ist eins bereits jetzt sicher: Dieses Weihnachten wird niemand so schnell vergessen…
(Quelle: TOBIS)

“Good Time”

Jil's FilmkritikGenre: Action, Adventure, Comedy
Hauptdarsteller: Robert PattinsonBenny SafdieJennifer Jason Leigh
Regie: Benny SafdieJosh Safdie

Kurzinhalt

Bei einem missglückten Banküberfall wird Constantines jüngerer Bruder von der Polizei gefasst und ins Gefängnis gebracht. In einer Nacht voller Adrenalin beginnt für Constantine eine Odyssee durch New Yorks Unterwelt und ein spannungsgeladenes Spiel auf Zeit, bei dem Versuch, seinen Bruder gegen die Zahlung einer Kaution aus dem Gefängnis zu holen.
(Quelle: temperclayfilm)

“Rock My Heart”

Genre: Drama
Hauptdarsteller: Emilio SakrayaLena KlenkeMilan Peschel
Regie: Hanno Olderdissen

Kurzinhalt

Wie lebt man, wenn jeder Herzschlag der letzte sein könnte? Diese Frage begleitet die 17-jährige Jana ständig, denn sie lebt mit einem angeborenen Herzfehler. Und weil das nicht fair ist, riskiert sie immer wieder Kopf und Kragen. Sie will jeden Augenblick auskosten. Sehr zum Leidwesen ihrer besorgten Eltern, die sie zu einer rettenden, aber riskanten Operation überreden wollen. Doch Jana weigert sich. Als sie dem Vollbluthengst Rock My Heart begegnet, ändert sich für sie alles. Die beiden scheinen wie füreinander gemacht. Das schwarze Pferd ist wie sie: wild, ungezähmt, rebellisch und lässt niemanden an sich heran – außer Jana. Rocks Trainer Paul Brenner wittert seine Chance: Er überredet Jana mit Rock für ein wichtiges Galopprennen zu trainieren, um mit dem Preisgeld endlich seine Schulden abzubezahlen. Von Janas Krankheit hat er keine Ahnung – und Jana wird ihr Geheimnis bestimmt nicht preisgeben. Nur ihr Freund Sami weiß, welches Risiko sie eingeht. Für Jana, Paul und Rock beginnt mit dem Training ein großes Abenteuer: Aufregend, leidenschaftlich – und lebensgefährlich.
(Quelle: wildbunch)

“The Secret Man”

Genre: Biography, Drama, History
Hauptdarsteller: Liam NeesonDiane LaneMarton Csokas
Regie: Peter Landesman

Kurzinhalt

USA im Sommer 1972 – Die Atmosphäre ist durch Vietnam-Krieg und Bürgerrechtsbewegung bereits aufgeheizt, als „Watergate“ wie eine Bombe einschlägt. Nach einem rätselhaften Einbruch in die Zentrale der Demokratischen Partei tappen viele Journalisten im Dunkeln. Ein Mann jedoch weiß mehr: Mark Felt, Vize-Chef des FBI, kennt die Ermittlungsergebnisse aus erster Hand und ist bereits früh von der Beteiligung der Nixon-Regierung überzeugt. Weiterer Grund seines Misstrauens ist der neue, von Nixon eingesetzte FBI-Direktor Patrick Gray, der die Watergate-Ermittlungen auffällig schnell beenden will. Nach 30 Dienstjahren ist Mark Felt hin- und hergerissen zwischen seiner Loyalität zum FBI und seinem Verständnis von Recht und Moral. Er riskiert schließlich alles und kontaktiert Bob Woodward, Redakteur der Washington Post, um ihn mit den streng geheimen Informationen zu versorgen. Bald jagt ganz Washington den mysteriösen Whistleblower, besser bekannt als „Deep Throat“.
(Quelle: wild bunch)

“Django – Ein Leben für die Musik”

Genre: Biography, Drama, Music
Hauptdarsteller: Reda KatebCécile De FranceBea Palya
Regie: Etienne Comar

Kurzinhalt

Frankreich, 1943. Der begnadete Jazzgitarrist Django Reinhardt ist auf dem Gipfel seines Erfolges. Abend für Abend spielt er in ausverkauften Sälen und begeistert das Publikum mit seinem Gypsy-Swing, einer Musik voller Lebenslust und Witz, der sich auch die deutschen Besatzer nicht entziehen können. Während andere Sinti in ganz Europa verfolgt werden, kann sich Django aufgrund seiner Popularität in Sicherheit wiegen – bis ihn die Nationalsozialisten auf Tournee nach Deutschland schicken wollen. Django weigert sich. Seine Pariser Geliebte hilft ihm, mit seiner schwangeren Frau und seiner Mutter an der Schweizer Grenze unterzutauchen. Hier trifft er auf Mitglieder seiner weitverzweigten Familie, die ebenfalls auf der Flucht sind. Über den Genfer See will er in die Schweiz gelangen, doch die Nazis sind ihm dicht auf den Fersen.
(Quelle: weltkino)


Diese Woche im TV

„xXx Triple – X“

Montag, 05. März 2018, 20:15 – 22:50 h auf kabel 1

Genre: Action, Adventure, Thriller
Hauptdarsteller: Jason Clarke, Ang Phula Sherpa, Thomas M. Wright
Regie: Baltasar Kormákur

Kurzinhalt

Tätowiert. Den Kopf rasiert. Muskelbepackt. Und cool wie kein anderer: X wie eXtrem, X wie eXaltiert, X wie eXtrovertiert, xXx wie Xander Cage – ein Extremsport-Superstar, der sich von niemandem sagen lässt, was er zu tun und zu lassen hat. Ausgerechnet dieser ewige Rebell wird von NSA-Spitzenagent Augustus Gibbons auserwählt, die Welt zu retten. Denn nur einem Typ wie Xander kann es gelingen, sich in Prag bei der Söldnertruppe Anarchie 99 um den charismatischen Yorgi und die geheimnisvolle Yelena einzuschleichen, die die Zivilisation ins totale Chaos stürzen will. Der erste Schritt ist einfach, doch dann kommen selbst bei einem harten Typen wie Xander die Gefühle ins Spiel – und er muss obendrein entdecken, was Yorgi tatsächlich im Schilde führt. Ein Wettlauf mit der Zeit beginnt – auf Snowboards, Motocross-Bikes und in den heißesten Sportschlitten – und Xander immer vorne weg, denn jetzt heißt es: cool bleiben!
(Quelle: Sony Pictures)

„Ocean’s 13“

Mittwoch, 07. März 2018, 20:15 – 22:50 h auf kabel 1

Genre: Crime, Thriller
Hauptdarsteller: George ClooneyBrad PittMatt Damon
Regie: Steven Soderbergh

Kurzinhalt

Frecher. Riskanter. Der bisher atemberaubendste Coup. George Clooney, Brad Pitt, Matt Damon und die anderen treten für Regisseur Steven Soderbergh auch im neuesten, sekundengenau geplanten Gaunerstreich auf, weil sie drei Asse aus dem Ärmel ziehen: Sie haben Stil, sie sind clever und ultracool. Danny Ocean ist wieder der Chef also geht es auch ohne Gewalt. Niemand wird verletzt außer dem verschlagenen Vegas-Casinokönig Willy Bank (Al Pacino). Oceans Team trifft ihn an der empfindlichsten Stelle: seiner Geldbörse.
(Quelle: Warner Bros.)

„Winter’s Bone“

Montag, 05. März 2018, 22:25 – 23:55 h auf 3sat

Genre: Drama
Hauptdarsteller: Jennifer LawrenceJohn HawkesGarret Dillahunt
Regie: Debra Granik

Kurzinhalt

Verzweifelt sucht die siebzehnjährige Ree ihren Vater, der untergetaucht ist und das Haus der Familie samt Grundstück verpfändet hat. Wenn sie ihn nicht auftreiben kann, wird sie mit ihren kleinen Geschwistern und der kranken Mutter auf der Straße stehen. In den Wäldern der Ozark Mountains spielt dieser Film. In einer Welt, die aus der Welt gefallen zu sein scheint. In heruntergekommenen Blockhäusern haben sich die Menschen notdürftig eingerichtet. Unbehauste Gestalten, die quasi von der Hand in den Mund leben. Bei ihren Nachbarn findet Ree kaum Unterstützung, als sie nach ihrem Vater sucht, überall stößt sie auf eine eiserne Wand des Schweigens.
(Quelle: Ascot Elite)

„Marvel’s The Avengers“

Donnerstag, 08. März 2018, 20:15 – 23:05 h auf VOX

Genre: Action, Science-Fiction
Hauptdarsteller: Robert Downey Jr.Chris EvansScarlett JohanssonMark RuffaloChris Hemsworth
Regie: Joss Whedon

Kurzinhalt

Die legendären Superhelden Iron Man, der unglaubliche Hulk, Thor und Captain America versammeln sich zum ersten Mal in einer neuen actiongeladenen Story. Als ein unerwarteter Feind den Weltfrieden und die globale Sicherheit bedroht, sieht sich Nick Fury, führender Kopf der mächtigen internationalen Friedensorganisation S.H.I.E.L.D., gezwungen ein Team zusammenzustellen, das die Welt vor dem Absturz in die Katastrophe bewahrt.

„Ant-Man“

Sonntag, 11. März 2018, 20:15 – 22:30 h auf RTL

Jil's FilmkritikGenre: Action, Adventure, Comedy
Hauptdarsteller: Paul RuddMichael DouglasCorey Stoll
Regie: Peyton Reed

Kurzinhalt

Jil's Film der WocheNeueste Marvel-Comicverfilmung rund um den Biochemiker Dr. Hank Pym, der nach einem missglückten Experiment mit Insekten kommunizieren und sie kontrollieren kann und diese Fähigkeit später an den geläuterten Meisterdieb Scott Lang weitergibt. Lang hilft seinem Mentor Pym, das Geheimnis des speziellen Ant-Man-Anzugs, mit dessen Hilfe sie sich auf Ameisengröße schrumpfen können und gleichzeitig an Stärke gewinnen, davor zu bewahren, in falsche Hände zu geraten. Gemeinsam planen sie einen Raub, bei dem nicht weniger als das Schicksal der Erde auf dem Spiel steht…
(Quelle: Marvel Deutschland)

One comment

  1. gurur

    Danke Jil ♥ Man tut was man kann 😀

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.