Filme der Woche: KW 03 - 2018

Filme der Woche: KW 03 – 2018

Was ist da alles los in der KW 03? So einiges, das ist klar! Im Kino starten einige heiß erwartete Filme wie “Die dunkelste Stunde” und “Downsizing”. Außerdem startet der das spannende, französische Verwirrspiel “Der andere Liebhaber”, zu dem ich euch bald noch mehr verrate. Auch in Sachen DVD- und Blu-ray-Starts gibt es einiges zu entdecken. Was genau und was diese Woche im Kino läuft, das verrate ich euch jetzt!

Diese Woche neu im Kino

Donnerstag, 18. Januar 2018

“Die dunkelste Stunde”

Jil's FilmkritikGenre: Biography, Drama, History
Hauptdarsteller: Gary OldmanLily JamesKristin Scott Thomas
Regie: Joe Wright

Kurzinhalt

Mai 1940: Das anfängliche Kriegsglück der Nazis stürzt die britische Regierung in eine existenzielle Krise, Premierminister Chamberlain tritt zurück. Nur dem reichlich unpopulären Winston Churchill traut man zu, die scheinbar ausweglose Lage in den Griff zu bekommen. Er übernimmt das Amt, sieht sich aber bald von Öffentlichkeit und Regierungsmitgliedern bedrängt, mit den scheinbar unaufhaltsamen Nazis über einen Friedensvertrag zu verhandeln. Doch durch seine außerordentliche Weitsicht und Integrität gelingt es Churchill dennoch, an seiner Überzeugung festzuhalten und für die Freiheit seiner Nation zu kämpfen.

Als die Luftschlacht um England entbrennt und die deutsche Invasion droht, wenden sich das überrumpelte britische Volk, der skeptische König und sogar seine eigene Partei von Churchill ab. Wie soll es ihm in dieser prekären Situation seiner Karriere gelingen, das Land zu einen und den Lauf der Weltgeschichte zu ändern?
(Quelle: Universal Pictures)

“Downsizing”

Genre: Comedy, Drama, Science-Fiction
Hauptdarsteller: Matt Damon, Christoph Waltz, Hong Chau
Regie: Alexander Payne

Kurzinhalt

Die Ressourcen der Erde neigen sich dem Ende zu und der Planet platzt aus allen Nähten. Um das Problem der Überbevölkerung zu lösen, haben norwegische Wissenschaftler eine Methode entwickelt, mit der sie Menschen schrumpfen und somit ihre Bedürfnisse und ihren Konsum enorm verringern können. Ein 12 Zentimeter kleiner Mensch verbraucht schließlich weniger Wasser, Luft und Nahrung als ein großer. In der Hoffnung auf ein glücklicheres und finanziell abgesichertes Leben in einer besseren Welt, entscheiden sich Durchschnittsbürger Paul Safranek und seine Frau Audrey ihr stressiges Leben in Omaha hinter sich zu lassen und ihr großes Glück in einer neuen „geschrumpften“ Gemeinde zusuchen. Eine Entscheidung, die ein lebensveränderndes Abenteuer bereithält…
(Quelle: Paramount)

“Der andere Liebhaber”

Jil's FilmkritikGenre: Drama, Romance, Thriller
Hauptdarsteller: Marine Vacth, Jérémie Renier, Jacqueline Bisset
Regie: François Ozon

Kurzinhalt

Als sich die attraktive Chloé in ihren Psychotherapeuten Paul verliebt, scheinen all ihre Probleme gelöst. Sie zieht mit ihm zusammen, doch schon bald merkt sie, dass er ihr etwas verheimlicht. Durch Zufall entdeckt Chloé, dass Paul einen Zwillingsbruder hat, der ebenfalls Therapeut ist. Von Neugier getrieben begibt sie sich bei ihm in Behandlung und ist geschockt: Obwohl er ihm äußerlich aufs Haar gleicht, ist Louis das völlige Gegenteil seines Bruders – arrogant, zynisch und besitzergreifend. Trotzdem fühlt sich Chloé von ihm angezogen und gerät in ein gefährliches Geflecht aus Begierde und Täuschung.
(Quelle: weltkino)

“Hot Dog”

Genre: Action, Comedy
Hauptdarsteller:
Til Schweiger, Matthias Schweighöfer, Heino Ferch
Regie: Torsten Künstler

Kurzinhalt

Luke ist ein knallharter GSG-10-Ermittler. Theo ist ein schüchterner Nerd, der mehr sein möchte als nur ein Schreibtisch-Cop. Und gemeinsam stehen die beiden vor der Wahnsinnsaufgabe, die schöne Präsidententochter Mascha aus den Händen ihrer Entführer zu befreien. Unterstützt von der smarten Computerexpertin Nicki stürzen sie sich in eine wilde Jagd voller Katastrophen – und dass Theo total in Mascha verknallt ist, macht die Sache nicht gerade einfacher!
(Quelle: Warner Bros.)

“It Comes at Night”

Genre: Horror, Mystery
Hauptdarsteller:
Joel EdgertonChristopher AbbottCarmen Ejogo
Regie: Trey Edward Shults

Kurzinhalt

Das Ende der Welt. Eine tödliche Infektionskrankheit hat fast alles Leben auf der Erde ausgelöscht. Der siebzehnjährige Travis und seine Eltern Paul und Sarah gehören zu den letzten Überlebenden. Schwer bewaffnet leben sie in einem einsamen Haus im Wald. Getrieben von Angst und Paranoia versucht die Familie, mit ihren spärlichen Vorräten zu überleben, als ein verzweifeltes junges Paar mit seinem kleinen Sohn bei ihnen Schutz sucht. Trotz ihrer guten Absichten, sich gegenseitig zu helfen, rücken die Schrecken der Außenwelt immer näher. Sie haben tiefe Spuren in den Seelen der Menschen hinterlassen, so dass bald Panik und Misstrauen zwischen den beiden Familien regieren. Denn jeder kann die Krankheit in sich tragen und zur tödlichen Bedrohung werden. Wie weit wird Paul gehen, um Frau und Sohn zu schützen?
(Quelle: universum film)

“Hilfe, ich hab meine Eltern geschrumpft”

Genre: Action, Adventure, Comedy
Hauptdarsteller:
Andrea SawatzkiAnja KlingAxel Stein
Regie: Tim Trageser

Kurzinhalt

Es spukt wieder in der Schule von Felix. Diesmal treibt aber nicht der wohlwollende Schulgründer Otto Leonhard sein Unwesen, sondern die verhasste und vor langer Zeit verstorbene Direktorin Hulda Stechbarth. Ein Zufall lässt den seinerzeit geschrumpften und skelettierten Schülerschreck wieder auferstehen. Derweil ist Felix genervt von seinen Eltern. Denn kaum läuft es für ihn am Otto-Leonhard-Gymnasium unter der Leitung von Schuldirektorin Dr. Schmitt-Gössenwein so richtig gut, wollen seine Eltern mit ihm nach Dubai umziehen, weil sein Vater dort einen neuen Job annehmen möchte. Felix ist dagegen und wünscht sich, dass seine Eltern auch mal gezwungen sein sollten, das zu tun, was er will. Dieser Wunsch geht schneller in Erfüllung als Felix es erwartet hat, denn nach einem unfreiwilligen Aufeinandertreffen mit Hulda werden seine Eltern geschrumpft. Mitten in der Nacht stehen sie plötzlich völlig erschöpft und hilfesuchend neben seinem Bett, nachdem sie sich auf abenteuerliche Weise nach Hause gekämpft haben. Auf einmal ist Felix derjenige, der sich um seine Eltern kümmern muss, was gar nicht so einfach ist. Gemeinsam mit seinen Freunden schmiedet er einen Plan, wie er seine Eltern wieder groß machen und die Schule vor Hulda retten kann, die „Schmitti“ gefangen hält und versucht, die Macht an sich zu reißen.
(Quelle: Sony Pictures)

“Wir töten Stella”

Genre: Drama
Hauptdarsteller:
Katja BellinghausenNicole BeutlerMatthias Brandt
Regie: Julian Pölsler

Kurzinhalt

Stella, unerfahren und jung, geht ahnungslos ihrem Untergang entgegen. Richard verführt sie, seine Frau Anna beobachtet die Affäre mit kühlem Blick. Stella wird das Opfer einer kaputten, bürgerlichen Familienidylle, die mit allen Mitteln aufrechterhalten werden muss. Annas Niederschrift der eigenen Mitschuld ist die beklemmende Bestandsaufnahme einer einsamen Heldin, Ehefrau und Mutter. Eine Familie. Eine Affäre. Eine junge Frau stirbt. Die mitschuldige Ehefrau wird gnadenlose Chronistin ihres Untergangs.
(Quelle: Picture Tree International)


Diese Woche neu auf DVD & Blu-ray

Donnerstag, 18. Januar 2018

“Annabelle 2”

Genre: Horror, Mytsery, Thriller
Hauptdarsteller: Anthony LaPagliaSamara LeeMiranda Otto
Regie: David F. Sandberg

Kurzinhalt

In Annabelle 2 nehmen ein Puppenmacher und seine Frau etliche Jahre nach dem tragischen Tod ihrer kleinen Tochter Gäste auf: Die Nonne und mehrere Mädchen kommen aus einem abgeschiedenen Waisenhaus. Schon bald geraten sie ins Visier von Annabelle, der besessenen Schöpfung des Puppenmachers.
(Quelle: Warner Bros.)

“Immer noch eine unbequeme Wahrheit – Unsere Zeit läuft”

Jil's FilmkritikGenre: Horror, Mytsery, Thriller
Hauptdarsteller: Anthony LaPagliaSamara LeeMiranda Otto
Regie: David F. Sandberg

Kurzinhalt

Das Klima verändert sich. Die Wahrheit tut es nicht. Zehn Jahre, nachdem die Oscar®-prämierte Dokumentation “Eine unbequeme Wahrheit” das Thema Klimawandel an die vorderste Front der Mainstreamkultur befördert hat, führt der ehemalige Vizepräsident Al Gore seinen unermüdlichen Kampf zur Ausbildung der Klima-Champions der nächsten Generation fort.
(Quelle: Universal Pictures)


“Tigermilch”

Genre: Comedy, Drama
Hauptdarsteller: Flora ThiemannEmily KuscheDavid Ali
Regie: Ute Wieland

Kurzinhalt

Nini und Jameelah, 14 Jahre alt und Freundinnen seit ihrer Kindheit, sind auf dem Sprung ins Leben und doch eigentlich schon mittendrin. Nini, die Deutsche, und Jameelah mit dem irakischen Pass und dem brennenden Wunsch Deutsche zu werden. Sie sind unzertrennlich und unbesiegbar, gehen zusammen zur Schule, rebellieren mal mehr und mal weniger und mixen sich in der Pause ihr Lieblingsgetränk auf dem Klo: Tigermilch, eine köstliche Mischung aus Milch, Maracujasaft und Mariacron. In den nächsten Wochen soll über den Einbürgerungsantrag von Jameelah und ihrer Mutter entschieden werden. Aber erst mal ist Sommer in Berlin und bald Ferienbeginn. Die Mädchen streifen durch die Stadt, verlieben sich im Freibad und spielen Wörter knacken: Nachtschicht / Nacktschicht, Luftschutz / Lustschutz. In diesem Sommer soll „es“ passieren und sie üben für den Ernstfall „auf der Kurfürsten“, da, wo die Professionellen stehen. Als sie eines Nachts auf dem Spielplatz der Siedlung einen Liebeszauber veranstalten, werden sie Zeugen eines Mordes. Und plötzlich steht alles still – ihre Pläne, ihre Zukunft, ihr Leben.
(Quelle: Constantin Film)

“I Remember You”

Genre: Drama, Horror, Mystery
Hauptdarsteller: Jóhannes Haukur Jóhannesson, Ágústa Eva Erlendsdóttir, Sara Dögg Ásgeirsdóttir
Regie: Óskar Thór Axelsson

Kurzinhalt

Als sich eine Frau in einer Kirche an der Westküste Islands erhängt, wird Psychiater Freyr zu den Polizeiermittlungen hinzugezogen. Dieser ist seit dem spurlosen Verschwinden seines Sohnes drei Jahre zuvor ein gebrochener Mann. Bald muss Freyr schockiert feststellen, dass die ihm fremde Verstorbene besessen von seinem verschwundenen Sohn war. Zur gleichen Zeit werden drei Handwerker bei der Renovierung eines Hauses in der Nähe Zeugen übernatürlicher Ereignisse. Beide Geschehnisse scheinen auf mysteriöse Weise miteinander verbunden zu sein und offenbaren nach und nach ein schreckliches Geheimnis, welches vielleicht doch besser verborgen geblieben wäre.
(Quelle: Concorde)

“Better Watch Out”

Genre: Horror, Thriller
Hauptdarsteller: Olivia DeJongeLevi MillerEd Oxenbould
Regie: Chris Peckover

Kurzinhalt

Die junge Babysitterin Ashley muss die Horrornacht ihres Lebens überstehen. In kleinen, ruhigen Vororten passiert normalerweise nichts Schreckliches – doch dieses Weihnachten sieht das anders aus. Ashley freut sich auf leicht verdientes Geld, als sie zu ihren Babysitting-Job antritt. Doch als unheimliche Gestalten in das Haus der Eltern des zwölfjährigen Luke einbrechen und beginnen die beiden zu terrorisieren, muss Ashley alles tun, was in ihrer Macht steht um sich und den Jungen zu beschützen. Doch schon bald muss sie feststellen, dass sie es nicht bloß mit normalen Einbrechern zu tun hat. Die Horrornacht ihres Lebens beginnt und Ashley kämpft und bangt um ihr Leben.(Quelle: Constantin Film)


Diese Woche im TV

„Snow White and the Huntsman“

Montag, 15. Januar 2018, 22:15 – 00:10 h auf ZDF

Genre: Action, Adventure, Drama
Hauptdarsteller: Kristen StewartChris HemsworthCharlize Theron
Regie: Rupert Sanders

Kurzinhalt

Als die grausame Königin erfährt, dass Snow White nicht nur schöner, sondern auch dazu bestimmt ist, das Königreich zu führen, heuert sie den Huntsman an, um die Prinzessin zu töten. Snow White kämpft verzweifelt um ihr Leben. Von ihrer Tapferkeit beeindruckt, ermutigt der Huntsman sie, ihrer Bestimmung zu folgen und den Kampf gegen die böse Königin aufzunehmen.
(Quelle: Universal)

„Das Schwiegermonster“

Mittwoch, 17. Januar 2018, 20:15 – 22:20 h auf Sat.1

Genre: Comedy, Romance
Hauptdarsteller: Jennifer LopezMichael VartanJane Fonda
Regie: Robert Luketic

Kurzinhalt

Ein einziges Chaos ist das Liebesleben von Charlotte, eine lose Abfolge unbefriedigender Blind Dates mit seltsamen Gestalten. Als sie endlich in dem Arzt Kevin den Mann ihrer Träume gefunden zu haben glaubt, ist dessen Mutter wenig begeistert von der Wahl und setzt alles daran, die beginnende Beziehung zu zerstören.
(Quelle: Warner Bros.)

„The Return of the First Avenger“

Donnerstag, 18. Januar 2018, 20:15 – 22:55 h auf VOX

Jil's FilmkritikGenre: Action, Adventure, Science-Fiction
Hauptdarsteller: Chris EvansSamuel L. JacksonScarlett Johansson
Regie: Anthony RussoJoe Russo

Kurzinhalt

Steve Rogers alias Captain America entscheidet sich, seine erfolgreiche Zusammenarbeit mit S.H.I.E.L.D. und Natasha Romanoff alias Black Widow im Hier und Heute fortzusetzen. Er lebt zurückgezogen in Washington und tut sein Bestes, sich an die moderne Welt zu gewöhnen. Doch als ein S.H.I.E.L.D.-Agent unter Beschuss gerät, wird Steve in ein Netz von Intrigen verwickelt, das eine Gefahr für die ganze Welt darstellen könnte. Mit Black Widow an seiner Seite versucht Captain America verzweifelt, die sich weiter verdichtende Verschwörung aufzudecken. Dabei muss er sich immer wieder gegen professionelle Attentäter wehren, die ihn zum Schweigen bringen sollen. Als sich die gesamte Tragweite des teuflischen Plans offenbart, finden Captain America und Black Widow in dem Falken einen neuen Verbündeten. Gemeinsam sehen sie sich schon bald einem so unerwarteten wie gefährlichen Gegner gegenüber — dem Winter Soldier.
(Quelle: Marvel)

„Marley & Ich“

Donnerstag, 18. Januar 2018, 22:15 – 00:35 h auf SuperRTL

Genre: Comey, Drama, Family
Hauptdarsteller: Owen WilsonJennifer AnistonEric Dane
Regie: David Frankel

Kurzinhalt

Das junge Ehepaar John und Jenny Grogan beschäftigt die Frage, wie es mit Nachwuchs aussieht. Da John sich noch nicht reif für die Vaterschaft fühlt, soll ein Hund sie auf das Glück zu Dritt vorbereiten. Die beiden adoptieren den knuddeligen Labradorwelpen Marley, der im Handumdrehen zu einer 50 Kilo schweren Dampfwalze heranwächst und nicht nur ihr Leben bald gründlich auf den Kopf stellt.
(Quelle: Fox)

„Shutter Island“

Freitag, 19. Januar 2018, 20:15 – 22:50 h auf RTL II

Genre: Mytsery, Thriller
Hauptdarsteller: Leonardo DiCaprioEmily MortimerMark Ruffalo
Regie: Martin Scorsese

Kurzinhalt

U.S.-Marshal Teddy Daniels wird mit seinem neuen Partner Chuck Aule nach Shutter Island beordert. Dort sollen sie klären, wie es einer psychisch gestörten mehrfachen Mörderin gelingen konnte, aus dem absolut fluchtsicheren Ashecliffe Hospital zu entkommen und spurlos zu verschwinden. Im Zuge der Ermittlungen entdeckt Teddy immer mehr schockierende und beängstigende Wahrheiten über die abgelegene Insel und erfährt dabei, dass es Orte gibt, die einen nie mehr loslassen.
(Quelle: Concorde)


 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.