Filme der Woche: KW 48

Filme der Woche: KW 48

Mit etwas Verspätung gibt es für euch natürlich auch diese Woche wieder die Filme der Woche der KW 48 im Überblick. Und das Beste: Ich habe bereits alle meine Kinoempfehlungen bereits gesehen und für euch rezensiert. Auf DVD und Blu-ray gibt es diese Woche keine neuen großen Blockbuster und auch das TV-Programm ist bis auf Star Trek – Into Darkness und American Sniper eher mäßig spannend. Meine Empfehlung also: Ab ins Kino!

Diese Woche neu im Kino

Donnerstag, 30. November 2017

“Coco – Lebendiger als das Leben!”

Genre: Animation, Adventure, Comedy
Regie: Lee UnkrichAdrian Molina

Kurzinhalt

Am “Día de los Muertos“ gedenken Freunde und Verwandte ihrer geliebten Ahnen, bedenken sie mit Zucker-Totenköpfen und Blumen, um so deren spirituelle Reise im Land der Toten zu unterstützen. Ausgerechnet an diesem so wichtigen, traditionellen Feiertag landet Miguel mit seinem schrägen Hund Dante durch einen unglaublichen Zufall in dieser anderen Welt. In dem lauten, bunten Kosmos voller schräger und liebenswerter Charaktere trifft er nicht nur auf seine Ur-Ahnen, sondern auch auf den liebenswerten Hector, der ihm helfen will, den Weg zurück nach Hause zu finden. Doch das ist leichter gesagt als getan! Je mehr Miguel versucht, in die Welt der Lebenden zurück zu kehren, umso tiefer wird er in ein altes Familiengeheimnis gezogen. Doch die äußerst toten und gleichzeitig lebendigen Typen, wie Hector einer ist, sind so gar keine Hilfe…
(Quelle: Walt Disney)

Meine Filmkritik zu Coco – Lebendiger als das Leben! findest Du hier.

“Flatliners”

Genre: Drama, Horror, Science-Fiction
Hauptdarsteller: Ellen PageDiego LunaNina Dobrev
Regie: Niels Arden Oplev

Kurzinhalt

Gibt es ein Leben nach dem Tod? Um diesem Mysterium auf den Grund zu gehen, starten fünf Medizinstudenten ein wagemutiges und überaus gefährliches Experiment. Indem sie ihren Herzschlag für kurze Zeit stoppen, lösen sie bei jedem einzelnen von ihnen eine Nahtoderfahrung aus. Als die Versuche schließlich immer lebensbedrohlicher werden, sind die fünf plötzlich gezwungen, sich ihrer eigenen dunklen Vergangenheit zu stellen. Und auch an den Grenzen des Jenseits lauern erschreckende Abgründe…
(Quelle: Sony Pictures)

Meine Filmkritik zu Flatliners findest Du hier.

“Madame”

Genre: Comedy, Drama
Hauptdarsteller: Toni ColletteHarvey KeitelRossy de Palma
Regie: Amanda Sthers

Kurzinhalt

Die Dinnerparty von Societylady Anne steht unter keinem guten Stern: Aufgrund des unangekündigten Besuch ihres Stiefsohns gibt es 13 Tischgedecke. Eine Katastrophe für die perfektionistische Hausherrin und ihren geschäftstüchtigen Ehemann Paul. Kurzerhand muss die langjährige Angestellte Maria als 14. Gast einspringen – und prompt verliebt sich ihr wohlhabender Tischherr, der Kuntsthändler David, in sie. Die um ihren Ruf besorgte Anne setzt nun alles daran, das entstandene Chaos ins Gleichgewicht zu bringen – während Maria an ihrer neuen Rolle immer mehr Gefallen findet…
(Quelle: STUDIOCANAL)

Meine Filmkritik zu Madame findest Du hier.

“Girls Trip”

Genre: Comedy, Drama
Hauptdarsteller: Toni ColletteHarvey KeitelRossy de Palma
Regie: Amanda Sthers

Kurzinhalt

Zwischen beruflichen Ambitionen, Familienplanungen und Beziehungskrisen haben sich die vier besten Freundinnen Ryan, Sasha, Lisa und Dina einfach aus den Augen verloren. Fünf lange Jahre ist es her, dass sie das letzte Mal zusammen feiern waren – viel zu lang für die Partyqueens, die sie eigentlich sind. Ein längst überfälliger “Girls Trip” zum Essence Festival in New Orleans soll die „Flossy Posse“ nach Jahren endlich wiedervereinen.

Neben heißen Typen, einem spektakulärem Dance-Off und schließlich ein paar Tropfen Absinth zu viel lassen sie nichts unversucht, um ihre wilde College-Zeit wieder aufleben zu lassen. Der Party-Trip ihres Lebens, der einen schon allein beim Zusehen zum Erröten bringt, erinnert die Mädels wieder daran, dass man sich letztendlich auf niemanden so sehr verlassen kann, wie auf die besten Freundinnen. Regisseur Malcom D. Lee (Scary Movie 5, Best Man-Reihe) inszeniert ein Wochenende voller irrwitziger Eskapaden und unvorhergesehener Abenteuer, wie nur beste Freundinnen sie gemeinsam erleben können. Macht euch auf die skandalöseste aller Reunions gefasst!
(Quelle: Universal)

Meine Filmkritik zu Girls Trip findest Du hier.

“Genauso anders wie ich”

Genre: Drama
Hauptdarsteller: Renée ZellwegerJon VoightOlivia Holt
Regie: Michael Carney

Kurzinhalt

Der Film, basierend auf einer wahren Geschichte, nimmt den Zuschauer mit auf eine packende Reise hinter die Kulissen einer augenscheinlich perfekten Welt, die längst nicht so mustergültig ist, wie sie scheint. Um nach seiner außerehelichen Liaison die Beziehung mit Ehefrau Debbie zu retten, lässt sich Ron auf die Freundschaft mit einem geheimnisvollen Mann aus Debbies Träumen ein. Dieser entpuppt sich als der forsche Obdachlose Denver Moore. Weder er noch das Ehepaar Hall ahnt, wie sehr diese Freundschaft das Leben aller Beteiligten verändern wird.
(Quelle: Paramount Pictures)

Meine Filmkritik zu Genauso anders wie ich findest Du hier.


Diese Woche neu auf DVD & Blu-ray

Freitag, 01. Dezember 2017

“Innen Leben”

Genre: Drama
Hauptdarsteller: Hiam AbbassDiamand Bou AbboudJuliette Navis
Regie: Philippe Van Leeuw

Kurzinhalt

Während draußen der Krieg tobt, verwandelt die resolute Oum Yazan ihre kleine Wohnung in einen sicheren Hafen für Familie und Nachbarn. Verzweifelt versucht sie, zum Schutz der Gemeinschaft den Alltag aufrechtzuerhalten und das Geschehen außerhalb auszublenden. Doch früher oder später muss auch sie die Tür öffnen und die Wirklichkeit hereinlassen.
(Quelle: weltkino)

“Einmal bitte alles”

Genre: Comedy
Hauptdarsteller: Luise HeyerJytte-Merle BöhrnsenMaximilian Schafroth
Regie: Helena Hufnagel

Kurzinhalt

Isi (27) steckt in einer ordentlichen Quarter-Life-Crisis fest. Während sie an ihrem Traum festhält, Illustratorin zu werden, mutiert der Rest der Welt zu veganen Erwachsenen mit perfekten Lebensentwürfen. Nur die Träume von Isi scheinen ein Ablaufdatum zu besitzen. Zu gerne hätte sie Einmal bitte alles!
(Quelle: Der Filmverleih)


Diese Woche im TV

„Mission: Impossible – Phantom Protokoll“

Mittwoch, 29. November 2017, 20:15 – 23:00 h auf ProSieben

Genre: Action, Adventure, Thriller
Hauptdarsteller: Tom CruiseJeremy RennerSimon Pegg
Regie: Brad Bird

Kurzinhalt

Bei einem Einsatz des IMF im Kreml kommt es zu einem folgenschweren Zwischenfall: IMF-Anführer Ethan Hunt wird Zeuge eines verheerenden Bombenattentats, das der IMF in die Schuhe geschoben wird. Die Regierung verleugnet die Elite-Abteilung und initiiert das Phantom-Protokoll, ihr einziger Kontakt zur Kommandostruktur wird ermordet. Mit seinen Leuten geht Ethan in den Untergrund, um auf eigene Faust den Drahtzieher zu stellen. Die Spur führt nach Dubai, wo sie dem undurchschaubaren Hendricks auf die Schliche kommen.
(Quelle: Paramount Pictures)

„Jumanji“

Donnerstag, 30. November 2017, 20:15 – 22:30 h auf kabel1

Genre: Action, Adventure, Family
Hauptdarsteller: Robin WilliamsKirsten DunstBonnie Hunt
Regie: Joe Johnston

Kurzinhalt

Jumanji ist das geheimnisvolle, uralte Spiel, aus dem der unberechenbare Geist des Dschungels ausbricht, um die Welt zu beherrschen. Alle, die dieses Spiel je gespielt haben, kennen nur zu gut seine Gefahren. So auch Alan Parrish, der bereits als kleiner Junge in die gefährliche Welt von Jumanji entführt wurde. Jetzt, 26 Jahre später, werfen Sarah, Judy und Peter die Würfel – und können Alan befreien. Doch das ist erst der Anfang! Ob sie wollen oder nicht, Jumanji geht weiter: die vier müssen sich gegen wilde Horden von Löwen, Affen, Elefanten, Nashörnern, fleischfressenden Schlingpflanzen, Riesenspinnen, Monsunregen und Erdbeben wehren. Nur so können sie die Kräfte von Jumanji bezwingen. Bis zum nächsten Spiel…
(Quelle: Sony Pictures.)

„Star Trek Into Darkness“

Freitag, 01. Dezember 2017, 20:15 – 23:00 h auf ProSieben

Genre: Action, Adventure, Science-Fiction
Hauptdarsteller: Chris PineZachary QuintoZoe Saldana
Regie: J.J. Abrams

Kurzinhalt

Die Crew der Enterprise wird nach Hause zurückbeordert, nur um festzustellen, dass eine unaufhaltsame Macht des Terrors aus den Reihen ihrer eigenen Organisation die Flotte und die Welt in einen Krisenzustand versetzt. Auch um eine persönliche Rechnung zu begleichen, macht sich Captain Kirk auf zu einer Jagd mitten in ein Kriegsgebiet, um eine Ein-Mann-Massenvernichtungswaffe zu finden und denjenigen, der sie einsetzen will. Unsere Helden sind dabei nur Figuren in einem epischen Schachspiel auf Leben und Tod. Liebe wird auf die Probe gestellt, Freundschaften werden zerrissen und Opfer müssen für Kirks letzte verbliebene Familie erbracht werden: Seine Mannschaft.
(Quelle: Paramount Pictures)

„American Sniper“

Sonntag, 03. Dezember 2017, 20:15 – 22:50 h auf ProSieben

Genre: Action, Biography, Drama
Hauptdarsteller: Bradley CooperSienna MillerKyle Gallner
Regie: Clint Eastwood

Kurzinhalt

U.S. Navy SEAL Chris Kyle hat bei seinem Einsatz im Irak eine einzige Aufgabe: seine Kameraden zu schützen. Seine überragende Treffsicherheit rettet auf dem Schlachtfeld unzähligen Soldaten das Leben, und als die Berichte seiner mutigen Taten die Runde machen, verdient er sich den Spitznamen „Legende“. Doch auch auf der Seite des Feindes wird sein Name bekannt: Als ein Kopfgeld auf ihn ausgesetzt wird, gerät er ins Visier der Aufständischen. Einen ganz anderen Kampf muss er an der Heimatfront bestehen: Wie soll er sich als Ehemann und Vater bewähren, wenn die halbe Welt zwischen ihm und seiner Familie liegt?

Trotz der Gefahr und der gravierenden Auswirkungen auf seine Lieben daheim bewährt sich Chris auf vier grauenhaften Einsätzen im Irak, wobei er persönlich für das SEAL-Motto einsteht, dass „kein Mann zurückgelassen wird“. Doch als er endlich zu seiner Frau und zu seinen Kindern zurückkehrt, merkt Chris, dass es der Krieg ist, den er nicht hinter sich lassen kann.
(Quelle: Warner Bros.)


Jil’s Film der Woche

Nachts im Museum New York-Trip im Februar 2015läuft zwar regelmäßig im Free-TV, ist in der KW 48 aber dennoch mein Film der Woche. Warum? Ich sehne mich zur Zeit nach einer kleinen Auszeit und denke daher gerne an meine Reisen zurück. Die dunkle und kalte Jahreszeit erinnert mich an meinem . Damals habe ich das Naturkundemuseum aus Nachts im Museum besucht – der Film ist also eine kleine Reise im Geiste für mich.

„Nachts im Museum“

Samstag, 02. Dezember 2017, 20:15 – 22:20 h auf VOX

Genre: Comedy, Romance
Hauptdarsteller: Ben StillerMichelle MonaghanMalin Akerman
Regie: Bobby FarrellyPeter Farrelly

Kurzinhalt

Und auf einmal fängt alles an zu leben! In den ehrwürdigen Hallen des Natural History Museum in New York, sind die erstaunlichsten Dinge ausgestellt: Prähistorische Kreaturen mit weit aufgerissenen Augen, wild entschlossene Krieger der Urzeit, lang ausgestorbene Stämme, afrikanische Tiere und die legendären Helden der Geschichte – alle sind sie für immer konserviert. Tatsächlich? In der Action-Abenteuer-Komödie “Nachts im Museum” findet der neu eingestellte Nachtwächter Larry Daley (Ben Stiller) heraus, dass abends, wenn die Besucher nach Hause gehen, das wirkliche Abenteuer beginnt: Dann nämlich erwachen alle ausgestopften, präparierten und gut erhaltenen Bewohner des Museums zum Leben…
(Quelle: Fox)

2 comments

  1. Who is Mocca?

    Danke für die ausführliche Übersicht. Flatliners möchte ich mir unbedingt anschauen. Ich hoffe, dass er gut ist und nicht alles Gute schon im Trailer verraten wurde. 🙂

    Alles Liebe,
    Verena
    whoismocca.com

    Antworten

    1. Jil

      Details gibt es bei meiner Kritik dazu 😉

      Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.