Filmkritik: Why Him?

Filmkritik:
Why Him?

Why Him? – Diese Frage stellen sich vermutlich so einige Eltern, wenn es um die Partnerwahl der geliebten Tochter geht. Kein Wunder, dass es Ned schwer fällt Laird als neuen Freund seiner Stephanie zu akzeptieren.

3.5 von 5 Popcorntüten

Die Handlung

Ned Fleming (Bryan Cranston) ist der Besitzer der Druckerei Fleming Company in Detroit und stolzer Familienvater. Zu seinem 55. Geburtstag überrascht ihn seine Tochter Stephanie (Zoey Deutch) per Videochat. Doch die junge Studentin der Stanford University bleibt nicht lange alleine im Bild. Langsam schleicht sich ihr Freund (James Franco) herein und macht sich für den „Netflix and Chill“-Abend bereit, zu dem er sich mit seiner Freundin verabredet hat. Die Situation gerät außer Kontrolle und eins steht fest: Diesen Mann muss Ned kennenlernen!

Everything was perfect before Laird came along… #WhyHim

Ein von @whyhimmovie geteilter Beitrag am

Kurzerhand besuchen Ned, seine Frau Barb (Megan Mullally) und ihr Sohn Scotty (Griffin Gluck) Stephanie in Kalifornien. Dies soll das erste Weihnachten in der Sonne für die Familie sein. Doch als Ned den Freund seiner Tochter kennenlernt, wird sein größter Albtraum war und er möchte direkt zurück nach Michigan. Stephanies Freund ist kein anderer als der schwerreiche Laird Mayhew. Der Technikguru aus dem Silicon-Valley, der nie einen Vater hatte, überrumpelt Ned und seine Familie mit einem gerade sozial inkompatiblen Verhalten und einem losen Mundwerk. Er überschreitet ständig Grenzen, ohne dass es ihm bewusst ist, möchte dabei jedoch eigentlich nur die Herzen seiner „Schwiegereltern“ gewinnen.

Because he has an insatiable appetite. #WhyHim

Ein von @whyhimmovie geteilter Beitrag am


Apropos: Laird plant Stephanie einen Heiratsantrag zu machen und bittet um Neds Segen. Dieser ist von dieser Idee natürlich alles andere als begeistert und möchte seiner Tochter beweisen, dass Laird unehrlich und kein guter Umgang für sie ist. Als dann noch weitere Zukunftspläne ans Tageslicht kommen, droht die Situation zu eskalieren.

Jetzt auf DVD oder Blu-ray bestellen!

Mein Fazit

Why Him? ist schon seit dem Kinostart im Januar 2017 auf meiner Watchlist. Damals wollte aber partout keiner mit ins Kino gehen und ich musste eh gerade viel für die anstehende Klausurenphase lernen. Nachdem der Film aber vor drei Wochen  auf DVD & Blu-ray erschienen ist, habe nun auch ich endlich die Komödie sehen können. Ich muss sagen: Das Warten hat sich gelohnt, wie das zu verstehen ist, verrate ich Euch im Folgenden.

Überraschend amüsant

Why Him? ist sicherlich nicht die beste Komödie des Jahres, überrascht aber mit vielen amüsanten Elementen, die nicht zwingend aus dem Trailer ersichtlich sind. Zwar zeigt der Trailer bereits viele Szenen, die aber in der Aneinanderreihung nur einen kurzen Eindruck von dem Film vermitteln, und so keinen Zusammenhang liefern. In der richtigen Abfolge sind die Szenen somit weitaus witziger. Übrigens hat es die Szene mit der Drohne aus dem ersten Trailer, den ich Euch am Ende dieses Beitrages eingefügt habe, nicht in den Film geschafft. Irgendwie finde ich sowas immer merkwürdig…

Like almost black? #WhyHim

Ein von @whyhimmovie geteilter Beitrag am


Aber zurück zum Thema: Ich immer wieder herzhaft aufgelacht. Außerdem ist die Interaktion zwischen James Franco und Bryan Cranston äußerst erheiternd, wenn auf Dauer aber auch zugegeben etwas anstrengend. Aber wenn sich die zwei direkt zusammenraufen würden, bräuchte man ja auch den Film nicht ;-).

Stars…

Die Besetzung von Why Him? lässt sich wirklich sehen! Neben James Franco und Bryan Cranston – bekannt aus Breaking Bad – lassen sich selbst die zwei Bandmitglieder Gene Simmons und Paul Stanley von Kiss in der Komödie blicken. Weiter leiht keine andere als Big Bang-Star Kaley Cuoco der körperlosen Intelligenz von Milliardär Laird Mayhew ihre Stimme. Aber auch den ein oder andere Schauspieler erkennt man aus diversen Filmen und Serien wieder. Und neben Kiss kann man den ein oder anderen Prominenten erblicken, der sich einfach selbst spielt. Also haltet die Augen offen. 

That’s a wrap from the #WhyHim #redcarpet! Catch this crew in theaters December 23. Link in bio.

Ein von @whyhimmovie geteilter Beitrag am

…und Sternchen

Doch auch die junge Schauspielerin Zoey Deutch, die in immer mehr Filmen wie z. B. Wenn du stirbst, zieht dein ganzes Leben an dir vorbei, sagen sie auftaucht sowie Griffin Gluck und Megan Mullally haben mir sehr gut gefallen. Alle drei habe ich persönlich zum ersten Mal auf der Leinwand gesehen, wodurch sich für mich eine gute Mischung von großen Hollywood-Größen und Newcomern gebildet hat.

Ein netter Couch-Film

Alles in allem ist Why Him? eine gelungene Komödie, dessen derbe Sprache aber mögen muss. Besonders strahlt sie durch die hochkarätige Besetzung und die Einbeziehung von Menschen aus dem wahren Leben. Die Story ist zwar nichts außergewöhnliches, wird jedoch durch die speziellen Charaktere mit Leichtigkeit und schnelllebig getragen. Wer die Komödie im Kino verpasst hat, muss darum nicht traurig sein. Ich weiß nicht, ob ich für Why Him? zwingend den Kinoeintritt gezählt hätte, die Leihgebühr auf iTunes oder auf Amazon Prime  zu zahlen  lohnt sich jedoch alle mal für einen gemütlichen Abend auf der Couch mit Freunden. Außerdem hat es den Vorteil, dass Ihr Why Him? in der Originalversion gucken könnt!

Trailer zu „Why Him?“

23 comments

  1. Leni

    Eine tolle Filmrezension! Ich kannte den Film gar nicht, aber der Trailer sieht echt nach einer hübschen Komödie aus, werde ich mir bestimmt mal ansehen 🙂
    Liebe Grüße,
    Leni 🙂
    http://www.sinnessuche.de

    Antworten

    1. Jil

      Wünsche Dir viel Spaß dabei 🙂 Und vielen Dank!

      Antworten

  2. Jasmin von JasBlog

    Der Trailer in Kombination mit Deiner Rezension lassen irgendwie auf einen gemütlichen Abend auf dem Sofa mit Chips und Decke hoffen. Für’s Kino ist das nichts für mich, aber ich bin auch der Fantasy-Blockbuster und Marvel-Liebhaber im Kino. 🙂

    Antworten

    1. Jil

      Jap! Definitiv gut für die Couch geeignet. Kann auch Nachos empfehlen 😉

      Antworten

  3. Danie

    Der Trailer war schon so der Hammer, wollt den unbedingt auch sehen …

    Also meine Mama ist Gott sei Dank sehr zufrieden mit meiner Partnerwahl 🙂

    LG Danie

    Antworten

    1. Jil

      Dann ist jetzt Deine Chance. Oder Du wartest noch, bis er vielleicht bei Amazon Prime kostenlos zu sehen ist.

      Antworten

  4. Isa's Kitchen

    Der Film muss an mir vorbei gegangen sein, davon habe ich bisher nichts gehört. Bin mir allerdings auch nicht sicher, ob ich solche „Familienkrisen“ wirklich überstehe 😀 Auch wenn der Film sehr unterhaltsam klingt! Mal sehen, vielleicht läuft er ja mal bei Amazon Prime oder im TV, dann schaue ich ihn mir gerne mal an! Zu mal ich Bryan Cranston sehr mag!
    Liebe Grüße, Isabelle

    Antworten

    1. Jil

      Ich drücke Dir die Daumen, dass der Film bald kostenlos abrufbar ist. Das dauert aber bestimmt noch… Er ist nämlich wirklich sehenswert.

      Antworten

  5. Nadine von tantedine.de

    Eine sehr gute Kritik! Das ist ein Film, ganz nach meinem Geschmack 🙂 Den werde ich mir aber wohl auch nur auf der Couch anschauen 🙂
    Liebe Grüße
    Nadine von tantedine.de

    Antworten

    1. Jil

      Danke Dir! Wünsche Dir viel Spaß beim Gucken 😀

      Antworten

  6. Reloves.de

    Ich habe das Gefühl den Film nun zu kennen. Aber das ist keiner, den ich mir kaufen würde sonder nur per Amazon Prime schauen würde wenn er kostenlos ist.
    Liebe Grüße Regina

    Antworten

    1. Jil

      Das dauert bestimmt noch – aber sobald es so weit ist, teile ich das gerne auf meiner Facebook-Page!

      Antworten

  7. Fizz

    Super Filmkritik!! Da bekomm ich gleich Lust auf nen Filmeabend 😊Liebe Grüße! Fizz von https://fizzlike.com

    Antworten

    1. Jil

      Danke Dir! Dann Popcorn raus und ab auf die Couch 😉

      Antworten

  8. My Travel Diary USA

    Ich habe bisher noch nichts von diesem Film gehört aber dein Bericht macht mich neugierig. Er scheint sehr amüsant zu sein. Ich liebe Filme bei denen ich lachen kann.
    Liebe Grüße
    Sigrid

    Antworten

    1. Jil

      Dann ist der Film genau richtig! Außer du reagierst allergisch auf vulgäre Sprache…

      Antworten

  9. orangediamond

    Super!
    Danke für deine Empfehlung! Wenn ich am Wochenende Zeit finde, dann schaue ich mir den Film gerne an! Solche amüsanten Geschichten mag ich sehr!
    Liebe Grüße,
    Alexandra.

    Antworten

    1. Jil

      Das freut mich 🙂 Viel Spaß dabei!

      Antworten

  10. Verena

    Liebe Jil,

    meine Knie OPs stehen an … da kann ich wirklich gerade ein paar gute Filmtipps für die Couch vertragen … leider ;-). Dieser Film klingt nach einer netten Unterhaltung und steht schon auf meiner Wunschliste!

    Danke und schönen Abend“
    Verena

    Antworten

    1. Jil

      Oh, nein! Wann ist es denn soweit? Dann suche ich Dir doch direkt gerne noch mehr raus 😉

      Antworten

  11. Kat van Himbeeren

    Kannst du dich daran erinnern, dass ich neulich auf der Suche nach einem Film für einen Couchabend war? Ich denke, ich habe ihn gefunden. Gefaulenzt habe ich bisher nämlich immer noch nicht. Das werde ich dieses Wochenende aber sicher nachholen. Danke für den Tipp. 🙂
    Liebe Grüße
    Kat

    Antworten

  12. ohtata24

    Super Rezension! Ich habe den Film damals in der Sneak Preview gesehen. Teilweise echt etwas verrückt, aber total unterhaltsam und an vielen Stellen wirklich witzig. Perfekt für die Couch, da gebe ich dir recht! Hab einen schönen Tag 🙂

    Antworten

    1. Jil

      Danke Dir! Freut mich, dass ich Deine Meinung widerspiegeln konnte 😉 Ich muss aber sagen, dass ich jetzt schon bereue ihn nur geliehen zu haben. Würde ihn gerne noch einmal gucken 🙂 Dir auch einen tollen Tag! xoxo

      Antworten

Kommentar verfassen