Filme der Woche: KW 22

Filme der Woche: KW 22

Mein Kinofilm der KW 22 ist definitiv: Baywatch! Ich habe für Euch die Komödie ja bereits am Freitag  rezensiert und möchte auch heute nochmal eindringlich drauf hinweisen, denn dieser Film macht einfach nur noch mehr Lust auf Sommer. Apropos, bei diesen Temperaturen kann ich natürlich absolut verstehen, wenn es Euch nicht ins Kino oder vor den Fernseher daheim zieht. Dennoch habe ich für Euch natürlich auch die DVD- und Blu-ray-Starts der Woche und einige Spielfilme, die im Free-TV laufen zusammengestellt. Für alle, die nach Baywatch noch nicht genug gelacht haben, findet unter „Jil’s Film der Woche“ noch eine meiner Lieblingskomödien.

Diese Woche neu im Kino

„Baywatch“

Genre: Action, Comedy, Drama
Hauptdarsteller: Dwayne Johnson, Zac Efron, Alexandra Daddario
Regie: Seth Gordon

Kurzinhalt

Er hat seinen Strand fest im Griff: Mitch Buchannon (Dwayne Johnson) ist der lässigste Rettungsschwimmer von Miami Beach mit dem heißesten Team an seiner Seite. Nur Neuzugang Matt Brody (Zac Efron) stellt die Autorität des charismatischen Anführers in Frage und stiftet Unruhe. Doch als das Team in einen mysteriösen Kriminalfall hineingezogen wird und die Zukunft der geliebten Bucht auf dem Spiel steht, müssen die beiden Lifeguards sich wohl oder übel zusammenraufen…
(Quelle: Paramount Pictures)

Meine Filmkritik zu Baywatch findet Ihr hier.


„Wenn du stirbst, zieht dein ganzes Leben an dir vorbei, sagen sie“

Genre: Drama, Mystery
Hauptdarsteller: Zoey Deutch, Halston Sage, Cynthy Wu
Regie: Ry Russo-Young

Kurzinhalt

Was würdest du tun, wenn heute dein letzter Tag wäre? Sam und ihre besten Freundinnen glauben, alles richtig gemacht zu haben: Sie gehören zu den beliebtesten Mädchen der Highschool, haben mit den coolsten Typen rumgeknutscht und die wildesten Partys gefeiert. Die vier Freundinnen haben die Schule fest im Griff und sehen sehr gut dabei aus. Als It-Girl-Clique machen sie aber auch Außenseitern gern mal das Leben zur Hölle. Doch plötzlich wird irgendwo ein Hebel umgelegt und die Regeln der perfekten Highschool-Welt ändern sich. Nach einer ausgelassenen Party stirbt Sam bei einem Autounfall – doch als wäre nichts gewesen, wacht sie am Morgen desselben Tages quicklebendig in ihrem Bett auf. Was wie eine neue Chance wirkt, entwickelt sich schnell zu einem Albtraum: Sam erlebt die letzten 24 Stunden vor dem Unfall immer und immer wieder – und setzt alles daran, diesen Teufelskreis endlich zu durchbrechen.
(Quelle: Capelight Pictures)


„In Zeiten des abnehmenden Lichts“

Genre: Comedy, Drama
Hauptdarsteller: Bruno Ganz, Sylvester Groth, Alexander Fehling
Regie: Matti Geschonneck

Kurzinhalt

Ostberlin, im Frühherbst 1989. Wilhelm Powileit (Bruno Ganz), hochdekoriertes SED-Parteimitglied und Patriarch der Familie, wird heute 90 Jahre alt. Für die DDR, in die er 1952 aus dem mexikanischen Exil zurückkehrte und die er aus Überzeugung mit aufbaute, naht der 40. Geburtstag – es wird der letzte sein.
Wilhelm und seine Frau Charlotte (Hildegard Schmahl), einander in inniger Verbitterung verbunden, rüsten sich für Wilhelms Ehrentag. Nachbarn, Genossen und singende Pioniere treten an, um dem Genossen Powileit zu gratulieren, Blumen zu überreichen und ihm einen weiteren Orden zu verleihen. Charlotte hofft auf die Unterstützung der Familie: ihr Sohn Kurt (Sylvester Groth), der 1956 aus den Arbeitslagern der UdSSR nach Ostberlin gekommen ist, und in Ostberlin als Historiker arbeitet, Kurts russische Frau Irina (Evgenia Dodina), die er heimlich betrügt, und auch Charlottes erwachsener Enkel Sascha (Alexander Fehling) haben ihre festen Plätze im parteikonformen Jubiläumsspektakel. Doch Sascha wird heute nicht wie gewohnt den Tisch fürs kalte Buffet aufbauen. Er ist, nur wenige Tage zuvor, in den Westen abgehauen. Die Nachricht platzt in die Festgesellschaft wie eine Bombe.
Während Kurts Schwiegermutter Nadeshda Iwanowna (Nina Antonowa) in Wodka geschwängerter Runde ihre russischen Weisen anstimmt, rechnet die verzweifelte Irina mit ihrer Schwiegertochter Melitta (Natalia Belitski) und der ganzen Gesellschaft ab. Haushaltshilfe Lisbeth (Gabriela Maria Schmeide) fegt die Scherben zusammen und auch Charlottes Freundin Stine (Angela Winkler) versucht zu retten, was zu retten ist. Doch je weiter das Fest dem Ende zugeht, umso mehr brechen sich Geheimnisse ihre Bahn… Die Veränderung ist nicht mehr aufzuhalten. Es ist die Zeit des abnehmenden Lichts.
(Quelle: X Verleih)

Die Woche neu auf DVD & Blu-ray

Donnerstag, 01. Juni 2017

„Florence Foster Jenkins“

Genre: Biography, Comedy, Drama
Hauptdarsteller: Meryl Streep, Hugh Grant, Simon Helberg
Regie: Stephen Frears

Jetzt auf DVD oder Blu-ray bestellen!

Kurzinhalt

Florence Foster Jenkins erzählt die wahre Geschichte der gleichnamigen legendären New Yorker Erbin und exzentrischen Persönlichkeit. Geradezu zwanghaft verfolgt sie ihren Traum, eine umjubelte Opernsängerin zu werden. Es gibt nur ein winziges Problem: Die Stimme! Denn was Florence (Meryl Streep) in ihrem Kopf hört, ist wunderschön – für alle anderen jedoch klingt es einfach nur grauenhaft. Ihr „Ehemann“ und Manager, St Clair Bayfield (Hugh Grant), ein englischer Schauspieler von Adel, ist entschlossen, seine geliebte Florence vor der Wahrheit zu beschützen. Als Florence aber im Jahr 1944 beschließt, ein öffentliches Konzert in der Carnegie Hall für die gesamte New Yorker High Society zu geben, muss sich St Clair seiner größten Herausforderung stellen…
(Quelle: STUDIOCANAL)


„xXx: Die Rückkehr des Xander Cage“

Genre: Action, Adventure, Thriller
Hauptdarsteller: Vin Diesel, Donnie Yen, Deepika Padukone
Regie: D.J. Caruso

Jetzt auf DVD oder Blu-ray bestellen!

Kurzinhalt

Im dritten explosiven Kapitel der Blockbuster-Reihe, die den Spionagethriller neu definiert hat, kehrt der zum Geheimagenten für die Regierung gewechselte Extremsportler Xander Cage (Vin Diesel) aus seinem selbstauferlegten Exil zurück. In einem Wettlauf gegen den tödlichen Alphakrieger Xiang und seinem Team muss er eine finstere und scheinbar unaufhaltsame Waffe namens „Die Büchse der Pandora“ wiedererlangen. Während er eine gänzlich neue Gruppe aus adrenalinhungrigen Helfern zusammenstellt, ist Xander in eine tödliche Verschwörung verstrickt, deren Fäden auf höchster Weltregierungsebene zusammenlaufen.
(Quelle: Paramount Pictures)


 „Manchester by the Sea“

Genre: Drama
Hauptdarsteller: Casey Affleck, Michelle Williams, Kyle Chandler
Regie: Kenneth Lonergan

Jetzt auf DVD oder Blu-ray bestellen!

Kurzinhalt

Der Einzelgänger Lee Chandler (Casey Affleck) ist schockiert, als er vom Tod seines Bruders erfährt. Äußerst widerwillig verlässt er Boston und kehrt in seine alte Heimat Manchester-by-the-Sea zurück. Dort wird er mit der Vormundschaft über seinen 16-jährigen Neffen Patrick (Ben O’Brienkonfrontiert. Die Begegnung mit seiner Ex-Frau wirft Lee vollends aus der Bahn und zwingt ihn, sich mit seiner Vergangenheit auseinanderzusetzen.
(Quelle: Universal Pictures)


Freitag, 02. Juni 2017

„Guardians“

Genre: Action, Adventure, Science-Fiction
Hauptdarsteller: Anton Pampushnyy, Sanjar Madi, Sebastien Sisak
Regie: Sarik Andreasyan

Jetzt auf DVD oder Blu-ray bestellen!

Kurzinhalt

Moskau während des Kalten Krieges: Gerüchte um ein angebliches Superhelden-Programm des Erzfeindes USA kann und will die sowjetische Führung nicht auf sich sitzen lassen. Durch gezielte Manipulation ihrer DNS-Stränge werden Ler (Sebastien Sisak), Arsus (Anton Pampushnyy), Han und Xenia zur eigenen übermenschlichen und schlagkräftigen Verteidigungstruppe umfunktioniert. Doch durch den Verfall der UdSSR und die Abkühlung des Kalten Krieges werden die Guardians nicht mehr benötigt und müssen untertauchen – bis eines Tages mit Kuratow ein neuer, würdiger Gegner auf den Plan tritt: Mit einer gigantischen Cyborgarmee legt er Moskau in Schutt und Asche und ist kurz davor, das ganze Land zu unterwerfen. Das Militär ist machtlos, aber die Guardians sind es nicht!
(Quelle: AL!VE)

Diese Woche im TV

„X-Men – Der Film“

Montag, 29. Mai 2017, 20:15 – 22:15 h auf kabel1

Genre: Action, Adventure, Science-Fiction
Hauptdarsteller: Patrick Stewart, Hugh Jackman, Ian McKellen
Regie: Bryan Singer

Jetzt auf DVD oder Blu-ray bestellen!

Kurzinhalt

Sie sind das nächste Glied in der Evolutionskette: Die X-Men, geboren mit einer einzigartigen genetischen Mutation, die ihnen außerordentliche Superkräfte verleiht. Die Augen von Cyclops können einen Energiestrahl aussenden, Jean Grey besitzt Fähigkeiten in Telepathie und Storm kann das Wetter manipulieren.
(Quelle: Fox)


„TRON: Legacy“

Mittwoch, 31. Mai 2017, 20:15 – 22:45 h auf kabel1

Genre: Action, Adventure, Science-Fiction
Hauptdarsteller: Jeff Bridges, Garrett Hedlund, Olivia Wilde
Regie: Joseph Kosinski

Jetzt auf DVD oder Blu-ray bestellen!

Kurzinhalt

Nachdem Kevin Flynn (Jeff Bridges) für 20 Jahre in der digitalen Welt Tron gefangen war, trifft er nun in TRON: Legacy überraschend auf seinen mittlerweile erwachsenen Sohn Sam (Garrett Hedlund). Sam untersuchte den Ursprung eines merkwürdigen Signals, das aus der alten Spielhalle seines Vaters kam, als er plötzlich in eine digitale Welt hineingezogen wird, deren Gefangener sein Vater seit zwei Jahrzehnten ist. Unterstützt von der furchtlosen Kriegerin Quorra (Olivia Wilde), begeben sich Vater und Sohn auf eine Reise, die beide in Lebensgefahr bringt und sie durch eine visuell verblüffende digitale Welt führt. Eine Welt, die von Kevin Flynn selbst erschaffen wurde und sich enorm weiterentwickelt hat – mit bisher unvorstellbaren Fahrzeugen, Waffen, Landschaften und einem skrupellosen Bösewicht, der nichts unversucht lässt, um ihre Flucht zu verhindern…
(Quelle: Walt Disney)


„Iron Men 3“

Freitag, 02. Juni 2017, 20:15 – 22:45 h auf ProSieben

Genre: Action, Adventure, Science-Fiction
Hauptdarsteller: Robert Downey Jr., Guy Pearce, Gwyneth Paltrow
Regie: Shane Black

Jetzt auf DVD oder Blu-ray bestellen!

Kurzinhalt

Er ist exzentrisch, genial, scharfzüngig – doch nicht unbesiegbar. Das muss Tony Stark alias Iron Man (Robert Downey Jr.) erkennen, als er sich einem Gegner gegenübersieht, der keine Grenzen kennt. Nachdem dieser ihm all das, was Stark am Herzen liegt, genommen hat, begibt sich der geschlagene Held auf die leidvolle Suche den zu finden, der dafür verantwortlich ist – eine Reise, die seinen Mut und seine Standhaftigkeit auf eine harte Probe stellen wird. Mit dem Rücken zur Wand kann sich Stark auf seiner Mission nur noch auf seine eigenen Instrumente, seinen Scharfsinn und seine Instinkte verlassen, um jene zu schützen, die ihm am wichtigsten sind. Während er sich langsam wieder zu alter Form zurück kämpft, findet Stark die Antwort auf die Frage, die ihn insgeheim schon lange verfolgt: Macht der Mann den Anzug oder macht der Anzug den Mann?
(Quelle: CONCORDE)


„Pulp Fiction“

Freitag, 02. Juni 2017, 23:25 – 02:10 h auf RTL II

Genre: Crime, Drama
Hauptdarsteller: John Travolta, Uma Thurman, Samuel L. Jackson
Regie: Quentin Tarantino

Jetzt auf DVD oder Blu-ray bestellen!

Kurzinhalt

24 Stunden in Los Angeles. Der ganz normale Gangsteralltag. Die Auftragskiller Vincent Vega (John Travoltaund Jules Winnfield (Samuel L. Jacksonmüssen eine ungewollte Leiche beseitigen, das Pärchen Pumpkin (Tim Roth) und Honey Bunny (Amanda Plummer) rauben ein Restaurant aus und Boxer Butch (Bruce Willis) muss nach einem geplatzten Deal schnell die Stadt verlassen. In drei geschickt miteinander verwobenen Episoden wird die Geschichte von einem Dutzend Kriminellen erzählt, deren Wege sich wie zufällig kreuzen. Ein 100-Mio.-Dollar-Hit von höchster künstlerischer Qualität
(Quelle: STUDIOCANAL)


„Harry Potter und der Feuerkelch“

Samstag, 03. Juni 2017, 20:15 – 23:15 h auf Sat.1

Genre: Adventure, Family, Fantasy
Hauptdarsteller: Daniel Radcliffe, Emma Watson, Rupert Grint
Regie: Mike Newell

Jetzt auf DVD oder Blu-ray bestellen!

Kurzinhalt

In ihrem vierten Jahr in der Zauberschule werden Harry Potter (Daniel Radcliffe) und seine Freunde, die erste Erfahrungen mit der Pubertät machen, Zeugen eines historischen Ereignisses: In Hogwarts findet das Trimagische Turnier statt, das zwischen den drei bekanntesten europäischen Zauberschulen – Hogwarts, Durmstrang und Beauxbatons – ausgetragen wird. Der Feuerkelch, der unparteiische Richter, der die Champions auswählt, bestimmt, dass Harry Potter teilnehmen soll, obwohl er als 14-jähriger eigentlich gar nicht zugelassen sein sollte.

Schon bald merkt Harry, dass er sich auf ein Spiel um Leben und Tod eingelassen hat. Zwar erhält Harry wertvolle Hilfe von seinem neuen Lehrer für Verteidigung gegen die dunklen Künste Alastor ‚Mad-Eye‘ Moody (Brendan Gleeson), der einst als Auror Jagd auf Voldemort und seine Anhänger machte. Aber dafür setzt ihm Rita Kimmkorn (Miranda Richardson) hart zu, die Harry in ihren Artikeln für den Tagespropheten mehr als dumm dastehen lässt. Seine schmerzende Narbe lässt Harry zudem überdeutlich spüren, dass Voldemort nicht weit sein kann.
(Quelle: Warner Bros.)

Jil’s Film der Woche

Ok, zugegeben, Die nackte Wahrheit läuft gefühlt fast jede Woche im Fernsehen. Aber irgendwie geht diese Komödie doch immer wieder. Ich habe sie sogar als DVD im Regal. Läuft der Streichen jedoch im TV bleibe ich trotzdem oft hängen oder werfe zeitgleich die DVD in den Player, um mir The Ugly Truth im Originalton anzugucken. Wer diesen Film noch nie gesehen hat, sollte dies am Freitag nachholen“

„Die nackte Wahrheit“

Freitag, 02. Juni 2017, 20:15 – 22:15 h auf Sat.1

Genre: Comedy, Romance
Hauptdarsteller: Katherine Heigl, Gerard Butler, Bree Turner
Regie: Robert Luketic

Jetzt auf DVD oder Blu-ray bestellen!

Kurzinhalt

Abby (Katherine Heigl), die erfolgreiche Produzentin einer morgendlichen Unterhaltungssendung, stellt hohe Erwartungen an die Männerwelt. Mike (Gerard Butler), der chauvinistische TV-Star, mit dem sie zusammenarbeitet, ist dagegen überzeugt, dass Männer nur das „Eine“ wollen. Fest entschlossen, sich dennoch ihren Traummann zu angeln, lässt sich Abby bei einer vielversprechenden neuen Liebschaft einige Tipps von Mike geben – mit überraschenden Ergebnissen für alle Beteiligten.
(Quelle: Sony Pictures)

13 comments

  1. Daniel

    Uiuiui Filmvorstellungen. Die drei Filme sind, wie ich finde nicht wirklich spannend. Aber eventuell unterhaltend genug, damit man dem allabendlichen TV-Programm, welches mittlerweile auch nichts mehr ist, entgehen kann.

    Baywatch ich glaube der film sollte Babewatch heißen, war schon zu Davis Zeiten ansträngend und ist es auch Heute noch? Nichts gegen geschmackvoll angezogene Beautys, aber irgendwie.. neee 🙂

    Trotzdem Danke für die informationsreiche Vorstellung.

    LG
    Daniel

    Antworten

    1. Jil

      Hast Du auch auf Seite 2-4 geguckt? Ich fand Baywatch wirklich gut! Die haben auch diese „Fleischbeschauung“ selbst aufs Horn genommen 😉

      Antworten

  2. Katta

    Mein Highlight ist tatsächlich „Wenn du stirbst…“. Den werde ich mir bei Gelegenheit auch noch angucken gehen!

    Allerliebste Grüße,
    HOLYKATTA

    Antworten

    1. Jil

      Dann wünsche ich Dir viel Spaß dabei 🙂

      Antworten

  3. Rieke

    Das sind echt super Tipps. Da bekomme ich gleich Lust alle zu sehen. Mein Film der Woche ist definitiv LaLa Land. =)

    Antworten

    1. Jil

      Den hatte ich letzte Woche mit dabei 😉 Viel Spaß beim Gucken!

      Antworten

  4. Doris

    Ich freue mich schon „Baywatch“ im Kino bald anschauen zu können! Kanns kaum erwarten. Vor allem weil ich Dwayne Johnson soooo toll als Schauspieler finde. 🙂

    die anderen Filme sagen mir nix aber haben definitiv mein Interesse geweckt! 🙂

    liebste Grüße
    Doris von Doricicas_blog

    Antworten

    1. Jil

      Oh ja Baywatch ist super! Viel Freude beim Bauchmuskeltraining 😉

      Antworten

  5. Verena

    Ich war echt schon ewig nicht mehr im Kino… Danke für die Tipps! Aber am besten finde ich, dass Harry Potter wieder im Fernsehen ist 😀

    Antworten

    1. Jil

      Bitte gerne! Ja, Harry Potter geht ja immer 😀

      Antworten

  6. Theresa

    Ah das find ich ja cool, dass du hier Filme vorstellst! An mir gehen die nämlich immer vorbei und dann bin ich im Anschluss traurig, dass ich sie verpasst hab 😉
    Dankeschön!
    Alles Liebe, Theresa

    Antworten

    1. Jil

      Bitteschön! Einfach jeden Montag hier vorbei schauen und Du bist immer informiert 😉

      Antworten

  7. Avaganza

    Liebe Jil,

    mhhh…also ich glaube mich interessiert deine zweite Filmvorstellung „wenn du stirbst, zieht dein ganzes Leben an dir vorbei, sagen sie“ am meisten. Die anderen beiden sind nicht so mein Fall.

    danke für die Vorstellung :-)!
    Hab einen schönen Abend!
    lg
    Verena

    Antworten

Kommentar verfassen