Filme der Woche: KW 18

Filme der Woche: KW 18

Nach der Horrofilm-Enttäuschung The Bye Bye Man bin ich in der KW 18 vor allem auf den Kinostart von Get Out gespannt. Alle Star Wars-Fans freuen sich sicherlich auch besonders über den DVD- und Blu-ray-Release von Star Wars: Rogue One. Das Free-TV-Programm sieht leider wieder nicht sonderlich vielversprechend aus. Die wenigen „Highlights“ habe ich wie immer für Euch unter „Diese Woche im TV“ zusammengestellt. Außerdem solltet Ihr Euch diese Woche auf gar keinen Fall meinen Film der Woche entgehen lassen!

Diese Woche neu im Kino

Donnerstag, 04. Mai 2017

„Get Out“

Genre: Horror, Mystery
Hauptdarsteller: Daniel Kaluuya, Allison Williams, Bradley Whitford
Regie: Jordan Peele

Kurzinhalt

Ein Landhaus im Grünen, ein Wochenende bei den Schwiegereltern in spe, der Empfang ist herzlich – vielleicht eine Spur „zu herzlich“. Schnell muss Chris (Daniel Kaluuya) feststellen, dass mit der Familie seiner Freundin Rose (Allison Williams) etwas nicht stimmt.Bizarre Zwischenfälle verwandeln den vermeintlich entspannten Antrittsbesuch unversehens in einen ausgewachsenen Alptraum für den Familien-Neuling.
(Quelle: Universal)

Meine Filmkritik zu Get Out findet Ihr hier.

„Sieben Minuten nach Mitternacht“

Genre: Drama, Fantasy
Hauptdarsteller: Lewis MacDougall, Sigourney Weaver, Felicity Jones
Regie: J.A. Bayona

Kurzinhalt

Das Leben des jungen Conor (Lewis MacDougall) ist alles andere als sorglos: Seine Mutter (Felicity Jones) ist ständig krank, er muss deshalb bei seiner unnahbaren Großmutter (Sigourney Weaver) wohnen, und in der Schule verprügeln ihn die großen Jungs. Kein Wunder, dass er jede Nacht Albträume bekommt. Doch dann wird alles anders: Als er wieder einmal schweißgebadet – um punkt sieben Minuten nach Mitternacht – aufwacht, hat sich der alte Baum vor seinem Fenster in ein riesiges Monster verwandelt und spricht zu ihm. Ist das noch der Traum – oder ist es Realität? Das weise Monster beginnt, ihm Geschichten zu erzählen. Fortan kommt sein ungewöhnlicher Freund jede Nacht und seine Erzählungen führen Conor auf den Weg zu einer überwältigenden Wahrheit…
(Quelle: STUDIOCANAL)

„Regeln spielen keine Rolle“

Genre: Comedy, Drama, Romance
Hauptdarsteller: Lily Collins, Haley Bennett, Taissa Farmiga
Regie: Warren Beatty

Kurzinhalt

Hollywood, 1958. Marla Mabrey (Lily Collins), eine Schönheitskönigin aus der Provinz und fromme Baptistin, kommt nach Los Angeles, da der berüchtigte Howard Hughes (Warren Beatty) sie unter Vertrag genommen hat. Am Flughafen wird sie von Chauffeur Frank Forbes (Alden Ehrenreich) abgeholt, einem tief religiösen Methodisten, der kurz davor steht, seine Liebste zu heiraten, die er schon seit der 7. Klasse kennt. Doch Marla und Frank fühlen sich sofort zueinander hingezogen, was nicht nur ihre religiösen Überzeugungen auf eine harte Probe stellt, sondern auch Hughes Regel Nr. 1 verletzt: Angestellten ist es verboten, mit Vertragsschauspierlinnen jegliche Art von Beziehung einzugehen. Schon bald stehen Marla und Frank zunehmend unter den Einfluss des Milliardärs, jeder von beiden auf sehr unterschiedliche und unvorhersehbare Weise. Je tiefer Hughes sie in seine bizarre Welt zieht, desto mehr geraten die Wertvorstellungen der jungen Leute ins Wanken und stellt ihr Leben grundlegend auf den Kopf.
(Quelle: Fox)

„5 Frauen“

Genre: Drama, Thriller
Hauptdarsteller: Anna König, Odine Johne, Kaya Marie Möller
Regie: Olaf Kraemer

Kurzinhalt

Marie (Anna König), Anna (Korinna Krauss), Ginette (Odine Johne), Nora (Kaya Marie Möller) und Stephanie (Julia Dietze) sind Freundinnen seit Kindertagen. Wie jeden Sommer treffen sich die fünf Frauen auf dem südfranzösischen Landgut von Maries Eltern, um ein ganzes Wochenende nur unter sich zu sein. Doch das Wiedersehen entwickelt sich anders als erwartet …
(Quelle: Weltkino)

„Einsamkeit und Sex und Mitleid“

Genre: Drama
Hauptdarsteller: Rainer Bock, Friederike Kempter, Maria Hofstätter
Regie: Lars Montag

Kurzinhalt

…ist eine provokante Komödie über die Schwierigkeiten, eine glückliche Beziehung zu leben. Ein Schuhdiebstahl im ICE bildet den Auftakt eines wilden Kaleidoskops von Beziehungen und Abhängigkeiten zwischen unterschiedlichsten Großstadtmenschen, die in diesem Film lustvoll wie in einem Spinnennetz zappeln.
(Quelle: X-Verleih)

Diese Woche neu auf DVD & Blu-ray

Donnerstag, 04. Mai 2017

„Dirty Office Party“

Genre: Comedy
Hauptdarsteller: Jason Bateman, Olivia Munn, T.J. MillerJennifer Aniston
Regie: Josh Gordon, Will Speck

Jetzt bestellen auf DVD oder Blu-ray!

Kurzinhalt

Familie hin oder her, die knallharte Geschäftsfrau Carol (Jennifer Aniston) ist fest entschlossen, die wenig lukrative Filiale ihres Bruders Clay (T.J. Miller) endgültig zu schließen. Doch so einfach lässt sich der beliebte Chef nicht unterkriegen. Er plant eine epische Weihnachtsfeier, deren Ziel es ist, einen potentiellen Kunden zu beeindrucken und somit die Arbeitsplätze seiner Mitarbeiter zu sichern. Während der Party entwickelt sich jedoch eine unkontrollierbare Eigendynamik, in der jegliche Grenzen von Moral und Ordnung gesprengt werden.
(Quelle: Constantin Film)

„Star Wars: Rogue One“

Genre: Action, Adventure, Science-Fiction
Hauptdarsteller: Felicity Jones, Diego Luna, Alan Tudyk
Regie: Gareth Edwards

Jetzt bestellen auf DVD oder Blu-ray!

Kurzinhalt

In einer Zeit der großen Konflikte – kurz vor den Geschehnissen in Star Wars: Eine neue Hoffnung – findet eine Gruppe ungleicher Helden zusammen. Angeführt werden sie von der jungen Jyn Erso (Felicity Jones), die sich auf der Flucht vor dem Imperium befindet, und Cassian Andor (Diego Luna), einem Captain des Rebellen­geheimdienstes. Gemeinsam begeben sie sich auf eine verzweifelte Mission, die geheimen Pläne des Todessterns zu stehlen – der gefährlichsten Waffe des Imperiums. Dabei werden sie Teil einer Sache, die größer ist als sie selbst.
(Quelle: Walt Disney)

Diese Woche im TV

„12 Years A Slave“

Montag, 01. Mai 2017, 20:15 – 22:55 h auf ProSieben

Genre: Biography, Drana, History
Hauptdarsteller: Chiwetel Ejiofor, Michael Kenneth Williams, Michael Fassbender
Regie: Steve McQueen

Jetzt bestellen auf DVD oder Blu-ray!

Kurzinhalt

Saratoga/New York, Mitte des 19. Jahrhunderts: Der freie afroamerikanische Geigenspieler Solomon Northup (Chiwetel Ejiofor) wird entführt und findet sich in Ketten gelegt auf einem Sklavenschiff Richtung Louisiana wieder. Jegliche Hinweise auf seine verbrieften Freiheitsrechte verhallen ungehört: Solomon wird verkauft und muss für mehrere brutale »Master« unter menschenunwürdigen Bedingungen Fronarbeit leisten.
(Quelle: Universal Pictures)

„Tracers“

Freitag, 05. Mai 2017, 20:15 – 22:05 h auf ProSieben

Genre: Action, Crime, Drama
Hauptdarsteller: Taylor Lautner, Marie Avgeropoulos, Adam Rayner
Regie: Daniel Benmayor

Jetzt bestellen auf DVD oder Blu-ray!

Kurzinhalt

Blitzschnell und ungeachtet aller Hindernisse rast Cam (Taylor Lautner) als Fahrradkurier durch die Straßen New Yorks. Die kennt er wie seine Westentasche, doch das hat ihn nicht daran gehindert, ein wenig auf die schiefe Bahn zu geraten. Nicht nur muss er bei einem Kumpel in der Garage pennen, sondern vor allem schuldet er den falschen Leuten jede Menge Geld – und die lassen nicht locker. Er muss das Problem irgendwie lösen und denkt erst einmal an verschwinden. Jedoch stößt er mit der taffen Nikki (Marie Avgeropoulos) zusammen und es ändert sich alles. Die verführerische Unbekannte nimmt ihn mit in ihre Welt der Parkour-Läufer und Gauner. Hier hat der undurchschaubare Bandenchef Miller (Adam Rayner) das Sagen. Cam ist fasziniert von der Freiheit des Parkour, vom scheinbar leicht verdienten Geld und den ihm bisher unbekannten Seiten der Stadt, die er mit seinen neuen Freunden erkundet. Doch es dauert nicht lange, bis aus dem vermeintlichen Spiel gefährlicher Ernst wird und Cam erkennt, dass es aus dieser Welt für ihn und Nikki kein Entkommen zu geben scheint.
(Quelle: Wild Bunch)

„Türkisch für Anfänger“

Freitag, 05. Mai 2017, 21:00 – 22:45 h auf one

Genre: Adventure, Comedy
Hauptdarsteller: Josefine Preuß, Elyas M’Barek, Anna Stieblich
Regie: Bora Dagtekin

Jetzt bestellen auf DVD oder Blu-ray!

Kurzinhalt

Geschlechterkampf für Fortgeschrittene: Was passiert, wenn ein türkischer Macho auf eine rotzfreche Intellektuelle trifft, erzählt Regisseur und Drehbuchautor Bora Dagtekin ganz neu fürs Kino. Erfrischend böse und absolut respektlos werden Klischees und Vorurteile durch den Kakao gezogen und dabei kein Gag ausgelassen. Mit dabei sind die Serienlieblinge Elyas M’Barek als Cem Öztürk und Josefine Preuß als Lena Schneider.
(Quelle: Constantin Film)

„Sin City“

Freitag, 05. Mai 2017, 23:00 – 01:25 h auf RTL II

Genre: Crime, Thriller
Hauptdarsteller: Mickey Rourke, Clive Owen, Bruce Willis
Regie: Frank Miller, Robert Rodriguez

Jetzt bestellen auf DVD oder Blu-ray!

Kurzinhalt

Willkommen im dreckigen Sündenpfuhl von Sin City – der Stadt der Verbrecher, Nutten und verlorenen Seelen. Der Stadt, in der das Wort Glück seine Bedeutung verloren hat und die tiefsten menschlichen Abgründe schonungslos offenbart werden. Hier versucht ein gealterter Cop ein Mädchen vor einem Sexualstraftäter zu schützen, ein Killer läuft Amok, um den Tod seiner Geliebten zu rächen und die Prostituierten der Stadt wehren sich eigenhändig gegen korrupte Cops.
(Quelle: STUDIOCANAL)

„Die Tribute von Panem – Catching Fire“

Samstag, 06. Mai 2017, 20:15 – 23:00 h auf ProSieben

Genre: Action, Adventure, Mystery
Hauptdarsteller: Jennifer Lawrence, Josh Hutcherson, Liam Hemsworth
Regie: Francis Lawrence

Jetzt bestellen auf DVD oder Blu-ray!

Kurzinhalt

Katniss (Jennifer Lawrence) und Peeta (Josh Hutcherson) haben die Hungerspiele überlebt. Doch viel mehr: Sie haben dem mächtigen Kapitol die Stirn geboten. Ihr Beispiel ermutigt die unterdrückte Bevölkerung in den Distrikten zur Rebellion gegen das Regime. Doch dann ändert Präsident Snow kurzerhand die Spielregeln und lässt alle bisherigen Gewinner bei den anstehenden Hungerspielen noch einmal gegeneinander antreten. Auch Katniss und Peeta werden in die Arena geschickt und müssen sich erneut dem Kampf ums Überleben stellen. Und langsam wird ihnen klar, dass sie in Wirklichkeit Teil eines viel größeren Plans sind…
(Quelle: STUDIOCANAL)

„I, Robot“

Samstag, 06. Mai 2017, 20:15 – 22:25 h auf ProSieben

Genre: Action, Crime, Drama
Hauptdarsteller: Will Smith, Bridget Moynahan, Bruce Greenwood
Regie: Alex Proyas

Jetzt bestellen auf DVD oder Blu-ray!

Kurzinhalt

Wie wird unsere Zukunft sein? Das Jahr 2035. Unliebsame Arbeiten werden von perfekt konstruierten Robotern erledigt. Man vertraut ihnen blind, doch ein mysteriöser Selbstmord in der Roboterfabrik wirft Fragen auf. Besonders bei Detective Del Spooner (Will Smith), denn für ihn war es kaltblütiger Mord – ausgeführt von einem Roboter. Verbissen setzt er alles daran, den Fall zu lösen. Ein mörderischer Job, denn seine Gegner sind ihm immer einen Schritt voraus…
(Quelle: Fox)

Jil’s Film der Woche

Wenn Ihr Jil’s Blog schon länger verfolgt, wisst ihr sicherlich, dass ich großer Fan von Dave Franco und von den Now You See Me Filmen bin. Diesen Sonntag läuft der erste Teil auf RTL. Ihr habt diesen großartigen Film voller Magie noch nicht gesehen, dann macht Euch gleich eine Erinnerung in Euren Kalender oder einen Knoten ins Taschentuch ;-).

„Die Unfassbaren – Now You See Me“

Sonntag, 07. Mai 2017, 20:15 – 22:25 h auf RTL

Genre: Crine, Mystery, Thriller
Hauptdarsteller: Jesse EisenbergMark RuffaloWoody HarrelsonDave FrancoIsla Fisher
Regie: Louis Leterrier

Jetzt bestellen auf DVD oder Blu-ray!

Kurzinhalt

Wie raubt man eine Bank aus, ohne selbst anwesend zu sein? Ganz einfach: Man ist Magier und lässt die Dinge für sich arbeiten. Das Zauberer-Quartett „The Four Horsemen“ verblüfft mit jeder Menge High-Tech in seinen Live-Shows. Als kleine Überraschung erhalten die Zuschauer am Ende das Geld, das die Magier gerade einem Wirtschaftskriminellen auf einem anderen Kontinent abgeluchst haben. Reine Illusion oder was steckt dahinter? Das sollen FBI-Agent Dylan (Mark Ruffalo) und Interpol-Agentin Alma (Mélanie Laurentherausfinden.
(Quelle: Concorde)


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.