Filmkritik: Fack Ju Göhte 2

Filmkritik: Fack Ju Göhte 2

Zeki Müller geht mit der 10b auf Klassenfahrt nach Thailand, damit ist Chaos pur bereits vorprogrammiert – in Fack Ju Göhte 2!

3.5 von 5 Popcorntüten

Die Handlung

Zeki Müller (Elyas M’Barek) ist das Lehrer sein leid und zweifelt an seiner Kompetenz als solcher. Auch seine Freundin Elisabeth „Lisi“ Schnabelstedt (Karoline Herfurth) und eine Akupunkturtherapie können seine Stimmung nicht erhellen. Stattdessen sehnt sich Zeki nach einem entspannten Leben mit einer eigenen Bar und Gogos. Nur das nötige Kleingeld dazu fehlt leider.Doch unverhofft kommt oft! Ein ehemaliger Komplize Zekis ist bei einem Ausbruchsversuch gestorben und ein aus dem Gefängnis geschmuggelter Brief verrät, dass der Verstorbene seine Beute ausgerechnet in Zekis Autotank versteckt hat. Also macht er sich zusammen mit Charlie (Jana Pallaske) auf in die Werkstatt seines Freundes Paco (Farid Bang). Dort werden sie schnell fündig. Einen ganzen Beutel voller Diamanten ziehen sie aus dem Tank. Aus Dankbarkeit gibt er seinen Freunden jeweils einen Diamanten ab und versteckt die restlichen, zurück zu Hause, zunächst in einem Kuscheltier.

Jedoch stellt sich dieses Versteck als kein gutes heraus. Das Schiller Gymnasium sammelt wieder einmal Spenden für ihre Partnerschule in Thailand. Lisi, pflichtbewusst wie sie ist, räumt daher alle möglichen Geschenke aus dem gemeinsamen Haus zusammen. Und so landet auch das Kuscheltier samt Diamanten im Spendencontainer. Zeki eilt daraufhin sofort zum Schiller Gymnasium, um das Kuscheltier zurück zu holen. Doch zu spät. Der Container ist bereits auf dem Weg nach Thailand, wie ihm der überengagierte Lehrer und Ex-Freund von Lisi, Hauke Wölki (Volker Bruch), verrät.

Zeki hat also nur noch einen Ausweg: Er muss nach Thailand! Sein Versuch heimlich dorthin abzuhauen scheitert allerdings und so muss er es irgendwie schaffen mit der Umwelt AG des Göthe Gymnasiums nach Thailand zu fliegen. Das befürwortet Direktorin Gudrun (Katja Riemann) im hohen Maße, da sie sich durch ein soziales Engagement der Umwelt AG neue Fördermittel erhofft. Mit Hilfe der Chaotentruppe aus der 10b gelingt es Zeki die notwendigen Gelder für die Fahrt nach Thailand zu besorgen. Einziger Haken: Chantal (Jella Haase) und Co. sind jetzt auch mit von der Partie. Schlimmer noch, Lisi wird bei der Handgepäckskontrolle aufgehalten und so findet sich Zeki alleine mit den Jugendlichen in Thailand wieder.

Herr Müller wäre aber nicht Herr Müller, wenn er die Truppe nicht doch noch mehr oder weniger unter Kontrolle bekommt. Zumindest scheinen die Diamanten kurz in greifbarer Nähe, bis das nächste Unglück geschieht. Dem aber nicht genug, ist er unbewusst einem handfesten Skandal auf den Fersen.

Mein Fazit

Fack Ju Göhte 2 ist wie sein Vorgänger sehr unterhaltsam und gehört wie der Überraschungserfolg des ersten Teils zu einem der erfolgreichsten deutschen Filme. Damit ist die Komödie eine ausgezeichnete Wahl für einen Filmabend, wenn man auf seichte Unterhaltung steht. Die Geschichte knüpft nahtlos an den ersten Film an und zieht dadurch das Happy End vom Lehrertraum zunächst zurück. Stattdessen stehen wir einem, von seinen Schülern und dem Arbeitsalltag genervten, Herrn Müller gegenüber, der droht wieder in alte Muster zurück zu verfallen.

Und die Moral von der Geschicht…

Durch die Verlegung der Hauptgeschichte nach Thailand, fernab von der eigentlichen Schule, gelingt es Fack Ju Göhte 2 sich von den Bildern her deutlich vom ersten Teil zu unterscheiden. Das Grundkonzept vom ersten und zweiten Teil ist dennoch nahezu identisch. Zeki eilt erneut seiner verlorenen Beute hinterher, die Schüler kommen dazwischen und zum Schluss sind Lehrer und Schüler schlauer als zuvor. Doch Fack Ju Göhte 2 geht weiter als sein Vorgänger – er versucht die Schüler tatsächlich auf einen zukunftsträchtigen Weg zu bringen. Ob das allerdings in einem nächsten Teil, der, aufgrund der Erfolge, sicherlich folgt, wieder zurückgezogen wird, bleibt abzuwarten.

Unterhaltung pur

Insgesamt absolut sehenswert mit wunderbaren Bildern, spannenden Wendungen und einer großartigen Message. Auf der anderen Seite aber teilweise etwas zu doll dümmlich gewollt. Denkt man sich doch, dass die Schüler bereits ein paar Lehren aus dem Vorgänger hätten ziehen sollen. Dennoch unterhaltungstechnisch mit vorne dabei und damit Daumen hoch!

Trailer zu “Fack Ju Göthe 2”

2 comments

  1. Filmkritik: SMS für Dich | Jil's Blog

    […] und habe die ganzen Filme rund um Till Schweiger und Matthias Schweighöfer einfach nur satt. Nach Fack Ju Göhte 2 ist dies daher der erste deutsche Film, den ich mir wirklich gerne angeschaut habe. Und dann kam […]

    Antworten

  2. Filmkritik: Fack ju Göhte 3 | Jil's Blog

    […] ju Göhte 3 ein hervorragendes Ende und damit einen sehr zufriedenstellenden Abschluss. Wo der zweite Teil vielleicht ein bisschen fern von jeder Realität ausgeartet ist, besinnt sich der dritte Teil […]

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.