Wochenendtipp: Sky and Sand

Dieses Wochenende erwartet uns traumhaftes Wetter – die Sonne strahlt und schenkt uns Temperaturen von bis zu 33° Celcius. Was gibt es da schöneres als am Strand, im Beach Club oder im Freibad zu entspannen? Mein persönlicher Lieblingsbeachclub befindet sich auf der Hamburger Meile und nennt sich passenderweise Sky and Sand, denn in keinem anderem Beachclub seid ihr dem Himmel so nah.

Was bedeutet das?

Sonne  pur, keine schattenwerfende Häuser im Weg, nur vereinzelter Besuch von Insekten und ein sanfter Lufthauch, der die erhitzten Körper abkühlt. Neben verschiedenen Loungebereichen und den klassischen Klappstühlen, bietet Sky and Sand auch gemütliche Liegen, die zum verweilen einladen. Erfrischen kann man sich im Pool oder in der zugehörigen Dusche. Mit Preisen von 3,00 € für eine 0,2 l Cola und 8,50 € für eine Pina Colada, ist man bei einem dreistündigen Aufenthalt zwar schnell ganz gut dabei, jedoch sind dies gängige Preise in Hamburg. 6,00 € für einen Teller Melonen hingegen halte ich allerdings für etwas unverhältnismäßig.

Meine Bewertung

Mit dem Ausblick der Beachclubs an den Landungsbrücken kann Sky and Sand definitiv nicht mithalten, glänzt dafür aber mit einem deutlich gehobenerem Ambiente. Die Wirkung nach außen könnte man als durchaus “snobby” bezeichnen. Allerdings ist das Publikum im Beachclub sehr gemischt – von Jugendlichen, über Familien bis hin zur High-Society sind alle Personengruppen vertreten. Diese Mischung wirkt sich auf das angenehme Klima vor Ort aus.

★4 von 5 Sternen


Anreise

Das größte Problem des Beachclubs sehe ich in der Auffindbarkeit. Zwar wird überall publiziert, dass sich Sky and Sand auf dem Parkdeck 11 der Hamburger Meile befindet, jedoch ist dies einfacher gesagt als gefunden. Selbst mit dem Auto muss erst die richtige Auffahrt gefunden werden, dann ist der Weg allerdings recht schnell und einfach gefunden. Zu Fuß steht man vor größeren Schwierigkeiten. Zwar sind in der Meile immer wieder Werbereklamen aufgestellt aber eine konkrete Wegbeschreibung ist nicht zu finden. Für alle, die das gute Wetter dieses Wochenende ausnutzen möchten, hier also die richtige Wegbeschreibung:
Wenn ihr mit der Bahn kommt, steigt Ihr am Besten U-Bahn Mundsburg aus und geht über die Kreuzung Richtung Mundsburg Center und geht anschließend rechts vorbei auf die Hamburger Meile zu. Dann biegt ihr nach links ab und geht unter dem Übergang zwischen Mundsburg Center und Hamburger Meile durch und geht auf das Parkhaus zu (s. u.). Auf der rechten Seite des Parkhauseinganges befindet sich eine Tür, durch die ihr als Fußgänger durchgehen könnt. Dann haltet ihr euch rechts und kommt direk auf einen Fahrstuhl zu, damit direkt zum 11. Parkdeck fahren, den Fahrstuhlbereich verlassen und schon könnt ihr den Beachclub erblicken! Als Autofahrer habt ihr es einfacher: Ins Parkhaus Humboldtsraße 9 hereinfahren und den Schildern folgen und direkt neben dem Beachclub für  max. 3 € am Tag parken.

Viel Spaß und tankt Sonne für mich mit – ich muss leider arbeiten..

parkaus
© Google Street View, Aufnahmedatum Juli 2009

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.