FitJUMP im Jump House Hamburg

Fitness: FitJUMP im Jump House Hamburg

Das Jump House in Hamburg gilt schon lange nicht mehr als Geheimtipp. Seit Dezember 2014 strömen täglich Besucher ins Jump House, um einfach ein wenig zu hüpfen, um Geburtstage oder Unternehmensveranstaltungen zu feiern oder eben um intensiven Sport zu betreiben. Mit dem Fitnessprogramm FitJUMP werden bis zu 1.000 Kalorien in der Stunde verbrannt. Und dies gelenkschonend, mit einer hohen Sauerstoffaufnahme und vor allem mit ganz viel Spaß. Auf der Effektivitätsskala ist das FitJUMP-Programm somit dreimal intensiver als Joggen.

Blogger-Event im Jumo House Hamburg

Weiterlesen

FacebookTwitterGoogle+PinterestBlogger PostWordPress
SportScheck NachtLauf

Fitness: SportScheck NachtLauf

SportScheck lädt ein zum Nachtlauf um die Außenalster und dieses Jahr folge ich dank Katharina diesen Aufruf. Wir haben das Glück für HAMBURG WASSER antreten zu dürfen. Entsprechend spontan war allerdings die Zusage und entsprechend unvorbereitet haben Katharina und ich uns am Abend des 17. Juni 2016 auf den Weg zur Alster gemacht.

SIND WIR HIER BEIM TOUGH MUDDER?

Hamburg zeigt sich zum Abend glücklicherweise von seiner schönsten Seite. Doch hat es den ganzen Tag zuvor geregnet. Entsprechend matschig und überwässert sind die Wiesen, auf denen die Zelte von SportScheck und den anderen Sponsoren aufgebaut sind. Nach wenigen Schritten sind unsere Schuhe bereits völlig durchweicht und der Schlamm spritzt uns die Beine hoch. Keine guten Voraussetzungen… Aber schon mal eine kleine Eingewöhnung für meine Tough Mudder-Teilnahme am 16. Juli ;-). Weiterlesen

FacebookTwitterGoogle+PinterestBlogger PostWordPress
X-Men: Apocalypse

Filmkritik: X-Men – Apocalypse

Der Super-Mutant und selbsternannte Gott Apocalypse möchte die Welt von den Schwächlingen befreien, doch die X-Men schreiten der Menschheit zur Hilfe. X-Men: Apocalypse – jetzt im Kino!

★4,5 von 5 Sternen

DIE HANDLUNG

1983 werden die Mutanten weitestgehend von den Menschen toleriert und akzeptiert. Dennoch gibt es Menschen, die die Mutanten versuchen zu unterdrücken. In einem Nachtclub in Berlin werden beispielsweise Schaukämpfe zwischen Mutanten ausgetragen, um die Menschen zu belustigen. Raven (Jennifer Lawrence), auch bekannt als Mystique, gelingt es den Teleporter Kurt Wagner, alias Nightcrawler, (Kodi Smit-McPhee) zu befreien.

Indessen gibt es ein starkes Erdbeben, dessen Ursprung in Kairo liegt. Hier wird FBI-Agentin Moira MacTaggert (Rose Byrne) Zeugin eines merkwürdigen Ereignisses, welches sich als Wiedererwachen des Mutanten En Sabah Nuhr (Oscar Isaac), oder auch Apocalypse genannt, herausstellt. Der mächtigste aller Mutanten wurde im Jahr 3.000 v. Chr. beim Einsturz seiner Pyramide verschüttet. Apocalypse herrschte in dieser Zeit als Gott im alten Ägypten. Um ewig zu Leben übertrug er seinen Geist in den Körper eines anderen Mutanten und absolvierte dabei dessen Kräfte. Doch die Menschen enttarnten ihn als falschen Gott und wollten ihn bei einer solchen Geistesübertragung töten. Im letzten Moment wurde er durch seine sterbenden Begleiter gerettet.

Weiterlesen

FacebookTwitterGoogle+PinterestBlogger PostWordPress
Alice im Wunderland: Hinter den Spiegeln

Filmkritik: Alice im Wunderland – Hinter den Spiegeln

Der Hutmacher schwebt in Lebensgefahr und nur Alice kann ihn noch retten. Dazu begibt sie sich abermals ins Wunderland. Alice im Wunderland: Hinter den Spiegeln – jetzt im Kino!

★5 von 5 Sternen

DIE HANDLUNG

Nachdem die damals 19-Jährige Alice das Wunderland vom Jabberwocky befreit und damit die grausame Herrschaft  der Herzkönigin (Helena Bonham Carter) beendet hat, ist sie in die Fußstapfen ihres Vaters getreten und als Kapitän zur See gefahren. Nach einer dreijährigen Erkundungstour kehrt sie in ihre Heimat zurück, um als bald wieder aufzubrechen. Doch Alice abgewiesener Verehrer Hamisch (Leo Bill), der inzwischen Lord ist, hat andere Pläne für die junge Frau. Sie soll zukünftig in der Buchhaltung tätig sein.

Weiterlesen

FacebookTwitterGoogle+PinterestBlogger PostWordPress
Bad Neighbors 2

Filmkritik: Bad Neighbors 2

Der Nachbarschaftskrieg zwischen den Radners und den Studentenverbindungen geht in die nächste Runde in Bad Neighbors 2! Jetzt überall im Kino!

★4,5 von 5 Sternen

DIE HANDLUNG

Für das Ehepaar Mac (Seth Rogen) und Kelly Radner (Rose Byrne) gibt alles allen Grund zu feiern: Sie erwarten ihre zweite Tochter, ihr Umzug in die Vorstadt steht kurz bevor und ihr ungeliebtes Haus in der zu lauten Nachbarschaft hat auch endlich einen Käufer gefunden. Das Leben könnte perfekt sein, wenn es da nicht das 30-Tage-Rücktrittsrecht vom Kaufvertrag des Hauses geben würde. Doch seitdem Teddy (Zac Efron) mit seiner Studentenverbindung Delta Psi Beta (ΔΨΒ) ausgezogen ist, herrscht Ruhe. Also warum sich Sorgen machen?
Weiterlesen

FacebookTwitterGoogle+PinterestBlogger PostWordPress
The Burger LAB

Restaurantkritik: The Burger LAB

Katharina und ich haben uns The Burger LAB ausgesucht, um unsere guten IELTS-Ergebnisse zu feiern und sind schon ganz gespannt, was dieser nette kleine Bergehalden zu bieten hat. The Burger LAB steht schon lange auf meiner Kritikliste und nachdem ich endlich wieder eine HVV-Monatskarte habe, ist die Anfahrt dorthin auch problemlos und ohne große Parkplatzsuche verbunden. Wie angenehm das doch ist, hätte es nicht plötzlich aus Eimern geregnet. Aber ich bin ja zum Glück nicht aus Zucker. Während ich auf Katharina warte, ich war viel zu früh dran, gönne ich mir schon einen Latte Macchiato, der mich sofort versöhnlich stimmt.

Adresse: Max-Brauer-Allee 251, 22769 Hamburg
Besuch am: 29.04.16

DIE LOCATION

★4 von 5 Sternen

The Burger LAB ist wunderbar mit Bus und Bahn zu erreichen. Gleich drei Bahnstationen bieten sich an, wobei die S-Bahnstation Holstenstraße noch am nächsten ist. Doch auch Sternschanze und Schlump sind nur wenige Gehminuten entfernt. Mit der Lage in der Schanze ist eine Anfahrt mit dem Auto wie immer etwas unpraktisch, aufgrund der Parkplatzsituation. Aber eigentlich findet man ja immer irgendwo noch eine passende Lücke.
Weiterlesen

FacebookTwitterGoogle+PinterestBlogger PostWordPress
The First Avenger: Civil War

Filmkritik: The First Avenger – Civil War

Die Avengers sehen sich ihrer bisher größten Herausforderung gegenüber, die nicht nur ihre Freundschaft auf die Probe stellt in The First Avenger: Civil War. Jetzt überall im Kino!

★4,5 von 5 Sternen

DIE HANDLUNG

Ein Jahr nach den Ereignisse in Sokovia verfolgen die Avengers den Söldner Crossbones (Frank Grillo) bis nach Lagos, wo er kurz davor ist eine biologische Waffe zu stehlen. Sie können Crossbones stellen. Doch als dieser droht sich und Captain America (Chris Evans) mit einem Sprengstoffgürtel in die Luft zu jagen, nutzt Wanda (Elizabeth Olsen) ihre telekinetischen Kräfte, um die Explosion umzuleiten. Sie befördert ihn in die Luft, wobei er zu nah an eine Gebäudefassade kommt. Die Explosion richtet einen verheerenden Kollateralschaden mit Todesopfern an. Durch diesen Zwischenfall und den bisherigen Aktivitäten der Avengers, die stets viele Zivilopfer gefordert haben, raten die Avengers in Verruf und die Vereinten Nationen beschließen die Tätigkeiten der Avengers fortan zu regulieren.
Weiterlesen

FacebookTwitterGoogle+PinterestBlogger PostWordPress
The Jungle Book

Filmkritik: The Jungle Book

Das Dschungelbuch erwacht zu neuem Leben in der Realverfilmung: The Jungle Book. Jetzt überall im Kino!

★2 von 5 Sternen

DIE HANDLUNG

Als der Schwarze Panther Baghira den kleinen Menschenjungen Mogli findet, war dieser kaum älter als ein Säugling. Um ihm Schutz zu bieten, bringt er den Jungen zu Akelas Wolfsrudel. Dort wird er liebevoll als Teil der Gemeinschaft von seiner Wolfsmutter Raksha aufgenommen und großgezogen. Indessen trainiert Baghira das Findelkind und bereitet ihn auf das Überleben im Dschungel zusammen mit den anderen Wolfswelpen vor. Dabei predigt er ihn immer wieder nichts auf die “Menschenart”, sondern alles auf die “Wolfsart” zu tun.

Doch während einer besonders ausgeprägten Dürre bleibt Moglis Anwesenheit nicht länger unentdeckt. Am Felsen des Friedens kommen alle Tiere des Dschungels zusammen, um von dem wenigen Wasser zu trinken. In dieser Zeit herrscht ein absolutes Jagdverbot. Der einäugige Tiger Shir Khan warnt allerdings vor den Gefahren, die von einem Menschen ausgehen und droht Mogli nach Ende der Trockenzeit zu töten. Er selbst wurde schwer von einem Menschen verletzt worden und trägt noch heute seine Brandnarben mit sich. Weiterlesen

FacebookTwitterGoogle+PinterestBlogger PostWordPress
Panic - Wer Angst hat, ist raus von Lauren Oliver

Buchrezension: Panic – Wer Angst hat, ist raus

Wie ihr über meinem Instagram-Account vielleicht bereits mitbekommen habt, bin ich neuerdings auch im Blogger-Verteiler vom Carlsen Verlag und freue mich heute, meine erste Buchrezension mit Euch zu teilen. Erst am Mittwoch, 30.03.16, habe ich ganz unverhofft mein erstes Überraschungspaket vom Carlsen Verlag bekommen und mein erste Rezensionexemplar Panic – Wer Angst hat, ist raus in meinen Händen gehalten.

Weiterlesen

FacebookTwitterGoogle+PinterestBlogger PostWordPress
How to be Single

Filmkritik: How to Be Single

Party, Alkohol und Sex – das Single-Leben in New York City kann ja so schön sein! Wenn man denn Single sein möchte… How to Be Single – jetzt im Kino!

★3,5 von 5 Sternen

DIE HANDLUNG

Alice (Dakota Johnson) und Josh (Nicholas Braun) sind seit einem kleinen Zwischenfall im Flur des Wohnheims ein absolutes Traumpaar. Doch jetzt, da der Ernst des Lebens beginnt und Alice eine Stelle als Anwaltsgehilfin in New York annehmen wird, stellt sie die Beziehung zu Josh in Frage. Sie möchte eine Pause einlegen, um zu sich selbst zu finden. Josh ist alles andere als begeistert von dieser Idee, fügt sich aber letztlich Alices Willen.

Im Big Apple angekommen, lernt Alice Robin (Rebel Wilson) in der Kanzlei kennen. Diese schnappt sich den Neusingle und bricht mit ihre alsbald in das New Yorker Nachtleben auf. Schnell ist auch schon der erste Kandidat für Alices erste Singleerfahrung gefunden: Tom (Anders Holm). Der Barbesitzer und überzeugte Dauersingle ist ein gefügiges “Opfer” und so landen die zwei nach kurzer Zeit in der Kiste. Weiterlesen

FacebookTwitterGoogle+PinterestBlogger PostWordPress